KOGGE trifft PLAYMOBIL –
Die Geschichte eines Schiffes neu erzählt

Sonderausstellung rund um die Kogge von 1380

weiterlesen

Willkommen zurück!

Die Reise geht weiter.

weiterlesen

Mensch & Meer

Welche ökologischen, ökonomischen, technischen und sozialen Umstände haben die Beziehung zwischen Mensch und Meer beeinflusst?

Weiterlesen

SEA CHANGES – Welt & Meer im Wandel

Sonderausstellung zum Meeres- und Klimawandel

Weiterlesen
POLARSTERN-Brücke

360° POLARSTERN –  Eine virtuelle Forschungsexpedition

Entdecken Sie das Fahren, Forschen und
Leben an Bord der POLARSTERN.

Weiterlesen
Bremer Kogge Fundsituation

Die Bremer Kogge – 600 Jahre Geschichte zum Bestaunen

Erfahren Sie mehr über das weltweit am besten erhaltene Handelsschiff des Mittelalters.

Weiterlesen

Onlineausstellung

"Stadt, Land, Exponat.
Auf den Spuren frühneuzeitlicher Kolonien"

Weiterlesen
_

Das Museum befindet sich im Umbau! Besucherinfos

Öffnungszeiten

täglich 10 - 18 Uhr
 

Preise

6 Euro
ermäßigt 3 Euro

Das DSM im Wandel – Aus Forschung wird Ausstellung

_

Die Geschichte eines Schiffes neu erzählt

-

Das am besten erhaltene Schiff des Mittelalters trifft auf eines der bekanntesten Spielzeuge der Welt. PLAYMOBIL-Figuren erzählen die Geschichte der „Bremer Kogge“ von 1380 neu

Vom 26. Juni bis zum 25. Oktober 2020 wird die bestehende Dauerausstellung zur Bremer Kogge auf faszinierende Weise ergänzt. Unter dem Motto „KOGGE trifft PLAYMOBIL – Die Geschichte eines Schiffes neu erzählt“ stellt das DSM in Zusammenarbeit mit dem Hamburger PLAYMOBIL-Sammler Oliver Schaffer Szenen aus der Geschichte des Schiffes mithilfe der Spielzeugfiguren detailliert nach. Kombiniert wird die Ausstellung mit einem einfallsreichen digitalen Angebot.

Weitere Informationen zu unseren Ausstellungen

_

Sonderausstellung
KOGGE trifft PLAYMOBIL

-

Video: Malte Joost

_

Hygiene im Museum zu Corona-Zeiten

-

Wir haben wieder geöffnet.

Die Ausstellungen haben derzeit täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Um Gäste sowie die Mitarbeitenden des Museums zu schützen, müssen gewisse Hygiene- und Kontaktregeln eingehalten werden. So gibt es unter anderem Abstandsmarkierungen, durchsichtige Hygieneschutzwände an den Kassen, Desinfektionsmöglichkeiten an den Eingängen sowie an den Hörstationen und einen vorgezeichneten Rundweg. Wie im öffentlichen Nahverkehr und beim Einkaufen gilt auch beim Museumsbesuch die Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Weitere Informationen zu unseren Maßnahmen

_

Das Klima wandelt sich – meteorologisch, aber auch gesellschaftlich.

-

Der Klimawandel wirft Fragen auf und heizt Debatten an. Die Forschungsschifffahrt spielt eine wichtige Rolle, um Folgen der Erderwärmung auf die Meere genauer verstehen und berechnen zu können.

Unsere Ausstellungen bieten Einblicke in das Forschen, Fahren und Leben an Bord des bekannten Eisbrechers POLARSTERN. „ 360° POLARSTERN – Eine virtuelle Forschungsexpedition“. Verlängert bis zum 14. Oktober 2020.

Welt und Meer im Wandel – das ist das Thema unserer neuen Ausstellung SEA CHANGES, die Sie gemeinsam mit der POLARSTERN-Ausstellung in unserem Neubau besichtigen können.

Weitere Informationen zu unseren Ausstellungen

 

_

Kommende Veranstaltungen

-
25.10.2020

Setzt die Segel! PLAYMOBIL voraus!

Nur noch bis 25. Oktober: KOGGE trifft PLAYMOBIL. Aufgrund der großen Nachfrage findet eine Extra-Familienaktion statt.

weiterlesen

01.11.2020

Vom Baum zur Kogge

Holz - Rohstoff und Geschichtenerzähler: Teilnehmende erfahren, was Archäologen aus alten Planken lesen und welchen Stellenwert der Rohstoff bis heute hat.

weiterlesen

08.11.2020

Mein Freund, der Wal

Im Rahmen der Familienaktion wollen wir uns anschauen, wie sich unser Bild vom Wal gewandelt hat und wie aus dem Monster ein Lieblingstier geworden ist.

weiterlesen

_


Die SEUTE DEERN

-

Foto: Bernd Ohlthaver

Ein Schiff mit bewegter Geschichte

Holzfrachter, Ausbildungsschiff, Hotelschiff und Restaurant: Die SEUTE DEERN hatte in ihrer 100-Jährigen Geschichte viele Funktionen, Erfahren Sie mehr über Ihre Geschichte und ihr schicksalhaftes Jubiläumsjahr.

zur Geschichte der SEUTE DEERN

 

_


Aktuelles vom Museum

-
Presse

Halbmodelle von Schiffen virtuell erlebbar

Ab heute ist Schiffsmittwoch: Die Schiffe der Junge-Werft könne als digitalisierte Halbmodelle angeschaut werden. Jeweils zur Mitte der Woche geht ein neues Modell online.

weiterlesen

Presse

Ausstellung KOGGE trifft PLAYMOBIL endet nach großem Erfolg am kommenden Sonntag

Nur noch bis kommenden Sonntag: Viele kleine und große Gäste besuchten bisher KOGGE trifft PLAYMOBIL.

weiterlesen

Presse

Virtueller Auftakt des neuen Forschungsprojekts zur Hanse

Das Forschungsprojekt LIFTE startet am Dienstag, 20. Oktober, mit einem virtuellen Auftakt, den Interessierte im Netz verfolgen können.

weiterlesen

Presse

Neuerscheinung: Arbeitswelten und Migration auf Werften

Unter dem Titel „Arbeitskulturen im Wandel“ ist die Dissertation der wissenschaftlichen Mitarbeiterin des DSM, Dr. Katharina Bothe, erschienen.

weiterlesen

Blog

Willkommen daheim, POLARSTERN!

Sie ist zurück! Das Forschungsschiff POLARSTERN kehrte in den Heimathafen zurück und wurde von jubelnden Fans begrüßt. Unsere Mitarbeiterin Mareike Heger segelte dem Eisbrecher auf der UBENA VON BREMEN entgegen.

weiterlesen

Aktuelles

DSM präsentiert Lichtinstallation und Fotoausstellung

Das DSM segelt der POLARSTERN entgegen: Auf Facebook und Instagram sind am 12. Oktober die ersten Fotos des nahenden Eisbrechers zu sehen. Mit zahlreichen Veranstaltungen geht die Expedition im DSM in den nächsten Wochen weiter.

weiterlesen

_


Newsletter

-

Das DSM befindet sich im Wandel. Trotzdem ist ganz schön was los. Sie wollen immer auf dem Laufenden bleiben? Hier geht es zu unserem Newsletter.

Öffnungszeiten

täglich 10 - 18 Uhr

Anfahrt

Deutsches Schifffahrtsmuseum
Hans-Scharoun-Platz 1
D-27568 Bremerhaven