Besuch planen

-

Hier finden Sie alle Informationen rund um Ihren Besuch im Deutschen Schifffahrtsmuseum

Information zum Umbau

Liebe Besucher*innen, das DSM befindet sich im Wandel.
Aktuell sind ausschließlich die Koggehalle und bis zum 16. Dezember die Sonderausstellung „Zahn der Gezeiten“ zu den gewohnten Öffnungszeiten zugänglich. Die Ausstellungen in den beiden Gebäudeteilen „Bangert“ und „Scharoun“ werden aktuell neu gestaltet und sind wegen Umbauarbeiten leider nicht zugänglich. Während der Bauzeit geben wir Ihnen in den jeweils nutzbaren Räumen über ausgewählte Sonderausstellungen immer wieder Einblick in unsere Arbeit. Mit der Fertigstellung aller Umbauarbeiten 2021 wird das Deutsche Schifffahrtsmuseum die komplett neue Ausstellung eröffnen. Daher zahlen Sie für einen Besuch nur so viel Sie mögen.

Um Enttäuschungen zu vermeiden, planen Sie dies bitte für Ihren Museumsbesuch mit ein.
Informationen zur Neugestaltung finden Sie hier.

Öffnungszeiten

Museumsgebäude

Sommersaison 15. März 2018 bis 15. November 2018

MO – SO

10.00 – 18.00 Uhr

 

Wintersaison 16. November 2018 bis 14. März 2019

DI – SO

10.00 – 18.00 Uhr

Wir sind auch am 26. Dezember 2019 und 1. Januar 2019 für Sie da.

montags

24., 25. und 31. Dezember 2018

geschlossen

geschlossen

 

Bibliothek

Vom 20. November 2018 bis 15. Januar 2019 ziehen unsere Bücher und Archivalien um.

Leider bleibt die Bibliothek in dieser Zeit für die Öffentlichkeit geschlossen.

Unsere Bibliothek ist kostenfrei zugänglich.

DI – DO

09.30 – 12.30 Uhr 
13.00 – 16.00 Uhr

FR

09.30 – 14.00 Uhr

 

Museumsschiffe 

MO – SO
16.11. – 14.03.

10.00 – 17.45 Uhr (Einlass bis 17.30 Uhr)
geschlossen

 

Bitte beachten Sie: Die Mitnahme von Hunden ins Museumsgebäude sowie auf die Schiffe ist nicht erlaubt; ausgenommen sind Therapie- und Blindenhunde.

Eintrittspreise

Zahlt so viel ihr wollt!

 

Anreise

Sie können uns gut mit dem Auto, der Deutschen Bahn und dem Bus zu erreichen.

Das Deutsche Schifffahrtsmuseum liegt inmitten der Havenwelten der See- und Hafenstadt Bremerhaven, unmittelbar am Deich zwischen dem Alten Hafen und der Außenweser und ist gut mit dem Auto, der Deutschen Bahn und dem Bus zu erreichen.

Anfahrt mit dem Auto:
Von der Abfahrt Bremerhaven-Mitte (Abfahrt 7) der Autobahn A 27 führt ein Autobahnzubringer direkt zum Museumsgelände am Weserufer (siehe Plan). Der Weg ist ausgeschildert. Parkplätze sind begrenzt verfügbar. Bitte benutzen Sie den Parkplatz zwischen dem Radarturm und der Südseite unseres Museums.


Anfahrt mit Bahn/Bus:
Wenn Sie die Anreise zum Deutschen Schifffahrtsmuseum mit öffentlichen Verkehrsmitteln planen, stehen Ihnen mehrere Buslinien zur Verfügung. Nehmen Sie vom Hauptbahnhof die Linien 502, 505, 506, 508 oder 509 und steigen Sie an der Haltestelle "Hochschule Bremerhaven" aus. Sie überqueren den Marktplatz diagonal Richtung Hansa Carré und laufen dann zwischen den Häusern direkt auf die SEUTE DEERN zu. Direkt dahinter befindet sich das Deutsche Schifffahrtsmuseum.

Sie können am Hauptbahnhof auch die Buslinie 501 wählen und steigen an der Haltestelle "Deutsches Schifffahrtsmuseum/Stadttheater" aus. Direkt gegenüber sehen Sie die SEUTE DEERN, hinter der sich das Deutsche Schifffahrtsmuseum befindet.

Vom Hauptbahnhof Bremerhaven weiter zu Fuß:
Die Entfernung vom Hauptbahnhof bis zum Deutschen Schifffahrtsmuseum beträgt 1,8 km. Sie können also auch gut von dort aus zu Fuß gehen.


Anfahrt mit dem Reisebus:
Auch mit dem Reisebus ist die Anreise zu uns möglich. Der Busterminal der Havenwelten ist nur ein paar Schritte vom Eingang entfernt. Weitere Infos für Reisebusse finden Sie hier.
 

Downloads

Lageplan

_

FAQ

-

Warum wird umgebaut?


Das Hauptgebäude des Museums ist über 40 Jahre alt und an verschiedenen Stellen renovierungsbedürftig. Wir nutzen die Chance und verbinden die ohnehin notwendigen Renovierungen mit einem Umbau sowie der Neugestaltung unserer Ausstellungen.

Wann ist der Umbau beendet?


Der Umbau ist im Jahr 2021 beendet, dann wird auch die neue Ausstellung zu sehen sein. Während der Bauzeit geben wir Ihnen aber in den jeweils nutzbaren Räumen über ausgewählte Sonderausstellungen immer wieder Einblick in unsere Arbeit.

Was bleibt zugänglich?


Während der Umbauphase sind die Kogge-Halle und die Museumsschiffe zu den gewohnten Öffnungszeiten zugänglich. Vom 19. August bis 15. Dezember 2018 zeigen wir im Erweiterungsbau die Sonderausstellung „Zahn der Gezeiten“ anlässlich des Europäischen Kulturerbejahrs.

Gibt es Preisnachlass?


Während der Umbauphase dürfen die Besucherinnen und Besucher im Rahmen unserer "Zahlt soviel ihr wollt"-Aktion selbst festlegen, wie viel Geld Sie für ihren Museumsbesuch zahlen möchten.

Wo kann ich parken?


Direkt neben dem Museum ist ein öffentlicher Parkplatz, der gegen Gebühr zu nutzen ist. In wenigen Gehminuten entfernt ist das Parkhaus Havenwelten. Es liegt unterhalb des Mediterraneo und Klimahaus. Die Adresse lautet: H.-H.-Meier Str. 1, 27568 Bremerhaven. Die Öffnungszeiten sind: 5.00 – 24.00 Uhr. 
Unser eigener Parkplatz ist aufgrund der Baumaßnahmen zurzeit leider nicht zugänglich.

Wo können Reisebuse parken?


Die Stadt Bremerhaven hat einen Busterminal in der Columbusstrasse, schräg gegenüber dem Museumseingang eingerichtet. Hier können Sie 10 min zum Ein- und Aussteigen Ihrer Gäste halten. Von dort benötigen Sie ca. 5 min zum Parkplatz für Reisebusse. Nähere Informationen erhalten Sie bei Erlebnis Bremerhaven, Gesellschaft für Touristik, Marketing und Veranstaltungen mbH und unter www.bremerhaven.de/de/leben-arbeiten/verkehr/reisebusterminal-columbusstrasse.26426.html

Kann ich feiertags das Museum besuchen?


Wir haben auch feiertags geöffnet. Ausnahmen sind drei Tage im Dezember: am 24., 25. und 31. Dezember bleibt das Museum geschlossen.
In der Wintersaison vom 16. November – 14. März ist das Museum montags zu. Im Sommer ist unser Museum an sieben Tagen die Woche für Sie geöffnet.

Kann die Ausstellung auch mit Menschen mit Behinderung besucht werden?


Das Museum ist über eine Rampe zu erreichen. Im Haus gibt es Fahrstühle, die Sie in jede Ebene bringen. Es gibt ein WCs für Menschen mit Beeinträchtigungen.Wir haben in die Ausstellung in der Kogge-Halle inklusive Elemente wie etwa Bodenleitsystem und Tastmodelle eingebracht. Die Museumsschiffe im Museumshafen sind leider mit dem Rollstuhl nicht zugänglich.
Weitere Informationen zur Barrierefreiheit bei uns finden Sie hier.

Wann ist die gesamte Ausstellung wieder zu sehen?


Die gesamte, neugestaltete Ausstellung kann besichtigt werden, sobald der Umbau abgeschlossen ist. Ein genaues Datum kann dafür zurzeit noch nicht genannt werden. Bis dahin ist die weitestgehend barrierefreie Ausstellung in der Kogge-Halle , sowie die Museumsschiffe und die Objekte im Außengelände zu besichtigen.
Seit dem 02.07.2018 gilt: „Zahlt soviel Eintritt wie ihr wollt“.

Wann sind die Museumsschiffe zu besichtigen?


Unsere Museumsschiffe sind in der Sommersaison (grundsätzlich vom 15. März bis zum 15. November eines Jahres) täglich zu besichtigen, und zwar von 10:00 – 17:45 Uhr, Kassenschluss ist um 17:30 Uhr.

Darf mein Hund mit ins Museum?


Die Mitnahme von Hunden ins Museumsgebäude sowie auf die Schiffe ist nicht erlaubt; ausgenommen sind Therapie- und Blindenhunde.

Wann ist die Bibliothek offen?


Unsere Bibliothek ist kostenfrei zugänglich. Trotz begonnener Umbaumaßnahmen am Museumsgebäude, ist die Bibliothek noch am alten Standort geöffnet. Der Zugang erfolgt über die Kasse.
Die Öffnungszeiten sind DI – DO: 09.30 – 12.30 Uhr und 13.00 – 16.00 Uhr | FR: 09.30 – 14.00 Uhr

Wie lange kann ich noch ins Museumscafé?


Das Café Weserblick ist noch bis Ende 2018 auch während der Baumaßnahmen täglich ab 11 Uhr geöffnet.

Kann ich die Artikel des Museumsshop auch online bestellen?


Ein online-shop ist in Planung. Zurzeit sind unsere Artikel nur im Shop vor Ort erhältlich.

DSM Newsletter Anmeldung


Öffnungszeiten

MO - SO 10:00 - 18:00 Uhr

Sonderöffnungszeiten

Anfahrt

Deutsches Schifffahrtsmuseum
Hans-Scharoun-Platz 1
D-27568 Bremerhaven

Kontakt

T. +49 471 482 07 0
M. info@dsm.museum

Kontaktformular Anprechpartner*in