Cookie-Richtlinie

Advent und Weihnachten im DSM

-

Advent und Weihnachten im DSM

Sonderöffnungszeiten am Nikolaustag und am 27. Dezember, ein Wochenende mit Flohmarkttreiben, bunte Lichtmomente im FRAME und täglich eine neue maritime Weihnachtsüberraschung ab dem 1. Dezember im digitalen Adventskalender auf den Sozialen Medien - das Deutsche Schifffahrtsmuseum (DSM) / Leibniz-Institut für Maritime Geschichte verkürzt die letzten Wochen des Jahres mit diversen Aktionen.

Der dunklen Jahreszeit setzt das DSM im Advent leuchtende Momente entgegen: Die Lichtinstallation FRAME taucht den Erweiterungsbau an jedem Adventssonntag und natürlich am Heiligabend in weihnachtliches Rot. Mit einsetzender Dunkelheit ist die Lichtshow bis in den späten Abend hinein zu sehen und kann beim Spaziergang durch den Museumshafen bewundert werden. Während der Weihnachtsferien bietet das Museum am Montag, 27. Dezember, einen außerplanmäßigen Besuchstag an. Das Jahr 2021 wird an Silvester mit einer bunten Show verabschiedet. Sie startet pünktlich zum Jahreswechsel als stilles und umweltfreundliches Feuerwerk und taucht die Architektur des Erweiterungsbaus in viele Farben.

Digitaler Adventskalender

Nichts Süßes, aber garantiert meersalzgetränkte Anekdoten von Bord, Küste oder aus den Häfen dieser Welt bietet ab Mittwoch, 1. Dezember, der erste digitale Adventskalender. Täglich öffnen Neugierige auf Instagram und Facebook virtuell ein neues Türchen und tauchen in das eine oder andere maritime Abenteuer ein.  

Museales Weihnachtsshopping

Das Sortiment des Museumsshops hat sich in den vergangenen Monaten kontinuierlich erweitert und bietet kreative Geschenkideen, über die sich Groß und Klein freuen, wenn sie diese unter der Tanne finden. Weitere Inspiration für Präsente finden Schiffsliebhaber auf dem beliebten maritimen Flohmarkt, der bereits während der Maritimen Tage im August viele Interessierte anlockte Von Samstag, 4. Dezember, bis einschließlich Montag, 6. Dezember, haben Interessierte erneut die Chance, durch Schiffskarten, Poster, Schlüsselanhänger und Co. zu stöbern. Das DSM öffnet für den Flohmarkt und den Nikolaustag außerplanmäßig auch am Montag, 6. Dezember, Flohmarkt und Shop befinden sich im Eingangsbereich können somit auch ohne Eintrittskarte besucht werden.

Papierschiffchen abgeben und am Nikolaustag abholen

Der Nikolaus sorgt für gefüllte Stiefel, das weiß jedes Kind. Er ist jedoch auch der Schutzpatron der Seefahrer. Zahlreiche Geschichten ranken sich seit dem dritten Jahrhundert um Nikolaus oder den Bischof von Myra, wie er auch genannt wird. Er soll Seeleuten in Not erschienen sein oder ihnen geholfen haben, durch Sturm und Wellen sicher an Land zu kommen. Matrosen und Kapitäne verbreiteten seither die Überlieferungen, und der heilige Nikolaus stieg europaweit zum beliebtesten Schutzpatron auf. Sein Porträt ist auf Siegeln und Wappen abgebildet, beispielsweise auf dem des Landkreises Cuxhaven. Das DSM erinnert mit einer besonderen Aktion für Kinder an den bekannten Heiligen: Wer bis zum Donnerstag, 2. Dezember, aus einem A3-Papierbogen ein Schiffchen bastelt, dieses nach Belieben verziert, den heiligen Nikolaus darauf verewigt und das Kunstwerk versehen mit den Kontaktdaten an der Kasse abgibt, kann es am Montag, 6. Dezember, ab 16 Uhr mit süßer Ladung befüllt wieder abholen und sicher nach Hause segeln. Eine Bastelanleitung steht hier auf der Homepage.

Der Besuch am Nikolaustag im DSM lohnt sich auch deshalb, weil das Team der Museumspädagogik ab 16 Uhr weihnachtliche Geschichten erzählt und mit der einen oder anderen Anekdote an den berühmten Schutzpatron erinnert. Gäste haben an diesem Montag ab 15 Uhr freien Eintritt. Über kleine Spenden freut sich das Team dennoch, sie sichern Aktionen dieser Art auch in der Zukunft.

Kontakt Presse

Thomas Joppig

0471 482 07 832

presse@dsm.museum

Öffnungszeiten

Kogge-Halle Di bis So von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Bitte zeigen Sie Ihren 2G-Nachweis an der Kasse.

Weitere Infos

Anfahrt

Deutsches Schifffahrtsmuseum
Hans-Scharoun-Platz 1
D-27568 Bremerhaven

Kontakt

T. +49 471 482 07 0
M. info@dsm.museum

KontaktformularAnsprechpartner:inAusschreibungen

Haben Sie Anregungen? Dann teilen Sie uns diese unter feedback@dsm.museum mit.

.svgDSMlogo { fill: #fff; } .svgDSMType { display: block; } .svgDSMlogo { fill: #fff; } .svgDSMType { display: block; } .svgDSMlogoBlue { fill: #002c50; } .svgDSMType { display: block; } .svgDSMlogoBlue { fill: #002c50; } .svgDSMType { display: block; } .svgNavPlus { fill: #002c50; } .svgFacebook { fill: #002c50; } .svgYoutube { fill: #002c50; } .svgInstagram { fill: #002c50; } .svgLeibnizLogo { fill: #002c50; } .svgWatch { fill: #002c50; } .svgPin { fill: #002c50; } .svgLetter { fill: #002c50; }