Ausstellungen

-

360° POLARSTERN - Die erste 360° Virtual Reality Sonderausstellung zur POLARSTERN

Ab dem 17. Mai 2019 präsentiert das Deutsche Schifffahrtsmuseum in Zusammenarbeit mit der Spielefirma Playersjourney und in Kooperation mit dem Alfred-Wegener-Institut die erste Virtual Reality Sonderausstellung zur POLARSTERN.

Im späten Frühjahr 2019 bricht das Deutsche Schifffahrtsmuseum zu neuen digitalen Ufern auf! In unserer kommenden Sonderausstellung kombinieren wir reale und virtuelle Welten miteinander und zeigen die aktuellen technischen Möglichkeiten von Virtual-Augmented-Reality-Anwendungen. Gezeigt werden 360° Filmaufnahmen, die während eines Drehs auf dem Forschungsschiff im November 2018 entstanden, sowie ein digitalisiertes Schiffsmodell, das unmittelbar im Museumsraum erlebbar ist. Über sogenannte Head-Mounted Displays sind die virtuellen Inhalte für Besucher abrufbar, eine Auswahl an realen Exponaten vom Forschungsschiff ergänzt das Museumserlebnis. Das virtuelle Setting ermöglicht Besucher*innen einen Einblick in eigentlich nicht zugängliche Orte und zeigt die Faszination der Forschungsschifffahrt. An Bord des Kooperationsprojektes befinden sich die Softwareagentur Playersjourney sowie das Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI). Bis März 2020 kann so im DSM ein unmittelbarer Einblick in das Fahren, Forschen und Leben an Bord gewonnen werden.

Seien Sie gespannt auf (digitale) Inhalte, die Sie so in dieser Form noch nicht gesehen haben!

 

DSM Newsletter Anmeldung


Öffnungszeiten

Di - So 10.00 - 18.00 Uhr

Sonderöffnungszeiten

Anfahrt

Deutsches Schifffahrtsmuseum
Hans-Scharoun-Platz 1
D-27568 Bremerhaven

Kontakt

T. +49 471 482 07 0
M. info@dsm.museum

KontaktformularAnprechpartner*in