Den Museumshafen auf einer GPS-Tour erkunden

-

Den Museumshafen auf einer GPS-Tour erkunden

06.03.2020

Ab dem 14. März können Gäste des Deutschen Schifffahrtsmuseums / Leibniz-Institut für Maritime Geschichte (DSM) das Außengelände des Museums mit seinen Schiffen und anderen maritimen Wahrzeichen im Rahmen einer GPS-Tour erkunden. Sie erreichen dabei mittels Koordinaten verschiedene Stationen und erfahren Wissenswertes rund um die Exponate, lösen Rätsel und Missionen – alles mit einem kleinen Navigations-Guide für die Hand.

Die Tour eignet sich sowohl für Familien, als auch kleine Erwachsenengruppen mit bis zu fünf Personen. Ausgerüstet mit einem GPS-Gerät, das den Weg weist, einer Verschlüsselungsscheibe und einem Reiseführer, entdecken die Gäste Exponate und Wahrzeichen des DSM. Dabei müssen sie, um weiterzukommen, Missionen abschließen und Rätsel lösen. An den jeweiligen Stationen erfahren sie somit Aufschlussreiches rund um die Exponate und das Museum und lösen spannende Aufgaben. Ein Reiseführer bietet zusätzliche Informationen. So wird eine Aufgabe nach der anderen gelöst. Am Ende wartet außerdem eine kleine Überraschung auf die Teilnehmenden.

Rätsel sind zu lösen

Das GPS-Gerät ist leicht zu bedienen und navigiert die Spieler*innen bis auf wenige Meter genau zu den Stationen. Dort angekommen, schauen sich die Teilnehmer*innen die Umgebung genauer an und lösen Rätsel. Manchmal sind es Rechenaufgaben, manchmal muss auch die Verschlüsselungsscheibe zur Hilfe genommen werden.

Die Tour ist Teil des Museumsprogramms und kann während der regulären Öffnungszeiten absolviert werden. Dabei ist es den Museumsgästen selbst überlassen, ob sie eine große oder kleine Tour machen. Die Dauer einer großen Tour beträgt anderthalb bis zwei Stunden. Eine kleine Tour hat weniger Stationen und dauert circa eine Stunde.

Interessierte können das Material für die GPS-Tour an der Kasse der Kogge-Halle ausleihen. Die Aktion ist im Eintritt enthalten.

Der Hochsee-Bergungsschlepper SEEFALKE, der Binnenschlepper STIER und der Walfänger RAU IX können in der Sommersaison, die vom 14. März 2020 bis 15. November 2020 dauert, täglich zwischen 10 Uhr und 17.45 Uhr (Einlass bis 17.30 Uhr) besichtigt werden.

Infos zum Hochsee-Bergungsschlepper SEEFALKE

Infos zum Binnenschlepper STIER

Infos zum Walfänger RAU IX

Kontakt Presse

Thomas Joppig

0471 482 07 832

presse@dsm.museum

Der Museumshafen

Foto: Niels Hollmeier

Download