Cookie-Richtlinie

Öffnungszeiten

Täglich: Kogge-Halle 10-18 Uhr, Schiffe 10-17.45 Uhr. + freier Eintritt für Ukrainer:innen + free entrance for Ukrainians + Безкоштовний вхід для українців

Kontakt

  • +49 471 482 07 0

Digitale Angebote verlängern die Ausstellungen

-

Digitale Angebote verlängern die Ausstellungen

Bis zum 31. Juli liefen die Ausstellungen CHANGE NOW! und INTO THE ICE. Jetzt ist der Erweiterungsbau für Umbauarbeiten und den Aufbau der neuen Dauerausstellung bis Frühjahr 2024 geschlossen. Währenddessen lädt der erste 360-Grad-Rundgang zu virtuellen Spaziergängen ein und ein Webspecial bietet spannende Erzählungen zum Meereswandel. 

Von Februar bis einschließlich Juli waren die Sonderausstellungen CHANGE NOW! und INTO THE ICE zu sehen. Für jene, die einen Besuch verpasst haben oder Fans, die sich noch einmal in Ruhe in die Themenvielfalt vertiefen möchten, gibt es eine gute Nachricht: CHANGE NOW! und INTO THE ICE können nun als virtuellen Rundgang erleben. Durch Tippen auf Smartphone oder Tablet oder per Mausklick am PC können sich Interessierte durch die beiden Sonderausstellungen navigieren, die in einem aufwändigen Verfahren mittels 360-Grad-Fotografie digital erfasst wurden. Zum ersten Mal überhaupt kam das Verfahren am DSM zum Einsatz und das Team freut sich über den ersten virtuellen Rundgang dieser Art.

Wer auf die einzelnen Objekte oder Fotos tippt oder klickt, bekommt die dazugehörige Beschreibung angezeigt. „Mit unserem ersten 360-Grad-Rundgang führen wir die Ausstellung ,CHANGE NOW! – Schiffe verändern die Welt‘ virtuell fort, für alle, die sie physisch nicht erleben konnten oder noch einmal besuchen möchten. Der virtuelle Spaziergang erlaubt Gästen zu jeder Wunschzeit, die Schau komplett in jeder Einzelheit in Ruhe nachzuerleben – und das barrierefrei und nachhaltig, nachdem sich die Museumspforten bereits geschlossen haben. Alle Medienstationen können angesteuert, Details genau betrachtet werden und wir bleiben in Kontakt mit den Gästen. Mich freut besonders, dass wir dank des Multimedia-Instruments die Möglichkeit haben, die Schau zu erweitern und zu verändern. Ein Besuch lohnt sich also immer und wird stets abwechslungsreich sein, weil wir zu bestimmten Anlässen beispielsweise Rätsel und Führungen nachrüsten werden“, sagt Dr. Isabella Hodgson, die als Digital-Kuratorin den 360-Grad-Rundgang für das DSM anstieß.

Im Stil einer Multimedia-Reportage beleuchtet ein Webspecial insbesondere den Meereswandel, der in der Ausstellung umfassend thematisiert wurde. Anhand von Themen wie „Wetterküche Ozean“, „Die Chemie der Meere“ oder „Leben in der Tiefsee“ zeigt das Special anschaulich auf, wie die Forschungsschifffahrt dazu beiträgt, das komplexe Ökosystem der Weltmeere besser zu verstehen. Auf der digitalen Seereise gibt es Videosequenzen, Fotos von Museumsobjekten, Grafiken, historische Fotografien und Impressionen aus der Ausstellung zu entdecken, die zu einer spannenden Erzählung verwoben sind. "Das Webspecial ist genau wie der virtuelle Rundgang auf dem Mobiltelefon abrufbar und ermöglicht ein kurzweiliges ,Eintauchen' in die Ausstellung auch von unterwegs", so Projektleiterin Dr. Ulrike Heine.

Kontakt

Thomas Joppig

0471 482 07 832

presse@dsm.museum

Blick in die Ausstellung CHANGE NOW!

Foto: DSM / Helena Grebe

Download

Öffnungszeiten

Täglich: Kogge-Halle 10-18 Uhr, Schiffe 10-17.45 Uhr

Tickets: www.dsm.museum/ticket

Weitere Infos

Anfahrt

Deutsches Schifffahrtsmuseum
Hans-Scharoun-Platz 1
D-27568 Bremerhaven

Kontakt

T. +49 471 482 07 0
M. info@dsm.museum

KontaktformularAnsprechpartner:inAusschreibungen

Haben Sie Anregungen? Dann teilen Sie uns diese unter feedback@dsm.museum mit.

.svgDSMlogo { fill: #fff; } .svgDSMType { display: block; } .svgDSMlogo { fill: #fff; } .svgDSMType { display: block; } .svgDSMlogoBlue { fill: #002c50; } .svgDSMType { display: block; } .svgDSMlogoBlue { fill: #002c50; } .svgDSMType { display: block; } .svgNavPlus { fill: #002c50; } .svgFacebook { fill: #002c50; } .svgYoutube { fill: #002c50; } .svgInstagram { fill: #002c50; } .svgLeibnizLogo { fill: #002c50; } .svgWatch { fill: #002c50; } .svgPin { fill: #002c50; } .svgLetter { fill: #002c50; }