Internationaler Museumstag

    -

    Internationaler Museumstag

    Führungen | 19.04.2019

    Schätze aus unserer Sammlung

    In der Sammlung des Deutschen Schifffahrtsmuseums befindet sich ein Silberbesteck der Arnold Bernstein Linie. Arnold Bernstein war ein jüdischer Reeder aus Hamburg, der mehrere Schiffslinien besaß. 1937 wurde er wegen angeblicher Devisenvergehen verhaftet. Es folgte ein spektakulärer Schauprozess in Hamburg, der in einer Haftstrafe und im Zwangsverkauf der Reederei endete. Dies hatte zur Folge, dass die Schiffe samt Inventar von den Nationalsozialisten „verwertet“ wurden.

    Führung mit Dr. Kathrin Kleibl

    Datum: 19. Mai 2019

    Start: 15 Uhr

    Treffpunkt: Eingang Kogge-Halle

    Die Führung ist im Eintritt enthalten.

    Weiterführende Information

    Das DSM überprüft seit 2017 systematisch seine Sammlung auf die Provenienz (Herkunft) der Kulturgüter. Frau Dr. Kathrin Kleibl konnte dadurch die Geschichte des mehrteiligen Silberbestecks der ehemaligen Arnold Bernstein Linie aus Hamburg nachvollziehen.

    Weiterlesen

    Öffnungszeiten

    Mo - So 10.00 - 18.00 Uhr

    Sonderöffnungszeiten

    Anfahrt

    Deutsches Schifffahrtsmuseum
    Hans-Scharoun-Platz 1
    D-27568 Bremerhaven

    Kontakt

    T. +49 471 482 07 0
    M. info@dsm.museum

    KontaktformularAnprechpartner*in