Cookie-Richtlinie

Sonderausstellung: RAUM FÜR VERMUTUNGEN - Gefundene Objekte und ihre Geschichten

-

RAUM FÜR VERMUTUNGEN

Gefundene Objekte und ihre Geschichten

Sonderausstellung "Raum für Vermutungen" ab 15. Oktober 2021 bis zum 17. April 2022 im Deutschen Schifffahrtsmuseum

Die Ausstellung zeigt elf Fundstücke in der Kogge-Halle – unter anderem eine römische Kasserolle, eine Seetangflasche und das Präparat eines nordatlantischen Seehasens – aus der Weserregion, die entweder eine regionalgeschichtliche Bedeutung haben oder der Schifffahrt nahestehen. Die Objekte stammen aus Beständen des DSM, der Landesarchäologie Bremen, dem Schifffahrtsmuseum Unterweser, dem Focke Museum und dem Hafenmuseum Speicher XI. Der „Raum für Vermutungen“ zeigt, dass rätselhafte Fundstücke stets neu erforscht und entdeckt werden können. Zu jedem Exponat verfassten Autor:innen Texte, die einen künstlerischen Zugang zum Objekt und zur maritimen Geschichte der Weserregion bieten. Die Beiträge stammen von Michael Augustin, Anke Bär, Nora Bossong, Christine Glenewinkel, Klaus Hübotter, Per Leo, Anna Lott, Gülbahar Kültür, Moritz Rinke, Reyhan Şahin aka Lady Bitch Ray und Ian Watson. Ein 360-Grad-Bild des Fundortes sowie Audio-Beiträge von Forschenden ergänzen die Präsentation.

Entwickelt wurde das interdisziplinäre Ausstellungsprojekt von Anne Schweisfurth, Hafenmuseum Speicher  XI, und dem Künstler  Rainer Weber. Im Rahmen der Ausstellung bietet das DSM ein Begleitprogramm für Erwachsene, Familien und Schulklassen an.

RAUM FÜR VERMUTUNGEN entstand in Kooperation mit Knochenarbeit Bremen, der Landesarchäologie Bremen, dem Friedrich-Boedeker-Kreis im Lande Bremen, der Stadtbibliothek Bremerhaven, dem Bremer Literaturkontor, dem Literaturhaus Bremen, dem Logbuch Bremen, dem Stadtarchiv Bremerhaven und dem Heimatbund Männer vom Morgenstern e.V..

Im Rahmen der Schau RAUM FÜR VERMUTUNGEN finden ab Dezember 2021 Live-Begegnungen statt: Unter dem Titel "Literatur trifft Wissenschaft" diskutieren Expert:innen aus Literatur, Archäologie und aus dem DSM zu verschiedenen Exponaten. Alle Termine stehen im Kalender.

Einen Einblick in die Ausstellung gibt der buten und binnen-Beitrag.

 

 

Blick in die Ausstellung RAUM FÜR VERMUTUNGEN.

Foto: Rainer Weber

 

 

Ein Objekt der Schau ist das Präparat des nordatlantischen Seehasens.

Foto: Rainer Weber

Öffnungszeiten

Kogge-Halle Di bis So von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Bitte zeigen Sie Ihren 2G-Nachweis an der Kasse.

Weitere Infos

Anfahrt

Deutsches Schifffahrtsmuseum
Hans-Scharoun-Platz 1
D-27568 Bremerhaven

Kontakt

T. +49 471 482 07 0
M. info@dsm.museum

KontaktformularAnsprechpartner:inAusschreibungen

Haben Sie Anregungen? Dann teilen Sie uns diese unter feedback@dsm.museum mit.

.svgDSMlogo { fill: #fff; } .svgDSMType { display: block; } .svgDSMlogo { fill: #fff; } .svgDSMType { display: block; } .svgDSMlogoBlue { fill: #002c50; } .svgDSMType { display: block; } .svgDSMlogoBlue { fill: #002c50; } .svgDSMType { display: block; } .svgNavPlus { fill: #002c50; } .svgFacebook { fill: #002c50; } .svgYoutube { fill: #002c50; } .svgInstagram { fill: #002c50; } .svgLeibnizLogo { fill: #002c50; } .svgWatch { fill: #002c50; } .svgPin { fill: #002c50; } .svgLetter { fill: #002c50; }