Pressemitteilung

-

Schiffsmodelle virtuell aufbereitet: 3D-Digitalisierung am Deutschen Schiffahrtsmuseum

06.04.2018

Führung mit dem Medienwissenschaftler Dr. des. Dennis Niewerth
am Sonntag, 15. April 2018, 15.00 Uhr,

Schiffsmodelle sind für die Vermittlung maritimen Wissens im Deutschen Schiffahrtsmuseums von größter Bedeutung und spielen auch in der Neugestaltung des Hauses eine herausragende Rolle. Das Digitalisierungskonzept des DSM stellt folgerichtig diese Modelle besonders heraus. Aber mit welchen Methoden lässt sich ein Schiffsmodell in 3D erfassen? Was sind die Herausforderungen und Schwierigkeiten dabei? Und lässt sich aus der Digitalisierung heraus vielleicht eine ganz neue Wertschätzung für diese filigranen Objekte entwickeln, von denen das DSM mehr als 2.000 besitzt? Am Sonntag, 15. April, geht der Medienwissenschaftler Dennis Niewerth diesen Fragen an einer Auswahl von Schiffsmodellen und ihren Digitalisaten nach.

Unter dem Motto „Schätze aus unserer Sammlung“ präsentieren wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besondere Exponate im Museum, Museumshafen oder im Magazin. Die Präsentation dauert ca. 30 Minuten und ist im Eintrittspreis enthalten.

 

Öffnungszeiten

Mo - So 10.00 - 18.00 Uhr

Sonderöffnungszeiten

Anfahrt

Deutsches Schifffahrtsmuseum
Hans-Scharoun-Platz 1
D-27568 Bremerhaven

Kontakt

T. +49 471 482 07 0
M. info@dsm.museum

KontaktformularAnprechpartner*in