Veranstaltung

    -

    Talk Maritim

    Aktionen | 25.10.2018

    Abendliche Auftaktveranstaltung zur Tagung "Meer sehen - Seaing Deeper" im DSM

    Seestück, Marinemalerei, maritime Kunst oder einfach Kunst? Wie nehmen Künstler das Meer wahr und welches Wissen steckt in einem Kunstwerk mit maritimen Thema? Diese Fragen sind gar nicht so leicht zu beantworten wie es scheint. Dabei existieren mit dem Historischen Museum Bremerhaven, dem Kunstverein Bremerhaven von 1886 e.V. und dem DSM in der Seestadt Bremerhaven gleich drei Museen, die bedeutende Kunstsammlungen mit maritimen Werken aus verschiedenen Epochen besitzen und diese sowohl wissenschaftlich betrachten als auch ausstellen.  

    Zum Auftakt des Tagungsprojektes „Meer sehen - Seaing Deeper“ möchten wir Sie zu einer abendlichen Diskussionsrunde mit den drei Organisatoren sowie den Gästen Dagmar Bellmann (Technische Universität Darmstadt) und Stanislaw Rowinski (Internationales Maritimes Museum Hamburg) in das Deutsche Schifffahrtsmuseum einladen. Der Künstler NAGELRITZ begleitet durch den Abend. Es begrüßt die Direktorin des DSM Sunhild Kleingärtner.

    Diskutieren Sie mit uns über Kunst mit maritimen Themen!

    Moderation: Norbert Kuntze

    Special Guest: NAGELRITZ

     

    Die Veranstaltung ist öffentlich und richtet sich ausdrücklich gleichermaßen an Fachpublikum und alle Kunstbegeisterte.  

    Start: 18:30 Uhr

    Ort: DSM

    Teilnahme: Kostenlos

    Anmeldung bis zum 18. Oktober

    Kontakt

    Öffnungszeiten

    Mo - So 10.00 - 18.00 Uhr

    Sonderöffnungszeiten

    Anfahrt

    Deutsches Schifffahrtsmuseum
    Hans-Scharoun-Platz 1
    D-27568 Bremerhaven

    Kontakt

    T. +49 471 482 07 0
    M. info@dsm.museum

    KontaktformularAnprechpartner*in