Cookie-Richtlinie

Öffnungszeiten

Kogge-Halle: DI bis SO 10-18 Uhr + Schiffe öffnen am 18.3.2024 + free entrance for refugees + Безкоштовний вхід для українців

Kontakt

  • +49 471 482 07 0

    NSW-Symposium

    -

    NSW-Symposium

    Wissenschaftliche Veranstaltungen | 19.04.2023 - 20.04.2023

    Öffentliches, internationales Symposium / Mittwoch und Donnerstag, 19. und 20.4.2023 / jeweils ab 9 Uhr bis 16.30 Uhr / Alfred-Wegener-Institut, Am Handelshafen 12, in Bremerhaven / Teilnahme frei / Anmeldung bis 31. März und Programm unter: www.dsm.museum/nsw_symposium2023

    Wie bedenklich sind die Munitionsreste zweier Weltkriege, die noch immer in alten Wracks am Grund der Nordsee und anderen Meeren liegen? Welche konkreten Gefahren gehen von Kriegswracks, versunkener Munition (UXO) und Chemikalien wie TNT im Wasser aus? Das EU-geförderte, internationale Projekt „North Sea Wrecks“ ging diesen Fragen nach und untersuchte, inwieweit Munition im Meer eine Gefahr für Mensch und Umwelt darstellt.

    Das NSW-Team stellt die Ergebnisse des Forschungsprojekts am Mittwoch und Donnerstag, 19. und 20. April, in einem Symposium in den Räumen des Alfred-Wegener-Instituts der interessierten Öffentlichkeit vor. Während der zweitägigen Veranstaltung (vor Ort und per Videokonferenz) in englischer Sprache erläutern internationale Expert:innen die Arbeitsweise, die Forschungsergebnisse und die im Projekt entwickelten Instrumente zur Risikobewertung. Die beteiligten Wissenschaftler:innen und weitere Expert:innen laden Interessierte herzlich dazu ein, gemeinsam ins Gespräch darüber zu kommen, wie der zukünftige Umgang mit den Herausforderungen durch versenkte Weltkriegsaltlasten sein sollte.

     

    Öffnungszeiten

    Kogge-Halle: DI bis SO 10-18 Uhr, ab 18.3.2024 täglich geöffnet

    Schiffe: öffnen am 18.3.2024

     

    Anfahrt

    Deutsches Schifffahrtsmuseum
    Hans-Scharoun-Platz 1
    D-27568 Bremerhaven

    Kontakt

    T. +49 471 482 07 0
    M. info@dsm.museum

    KontaktformularAnsprechpartner:inAusschreibungen

    Haben Sie Anregungen? Dann teilen Sie uns diese unter feedback@dsm.museum mit.

    Erklärung zur Barrierefreiheit

    .svgDSMlogo { fill: #fff; } .svgDSMType { display: block; } .svgDSMlogo { fill: #fff; } .svgDSMType { display: block; } .svgDSMlogoBlue { fill: #002c50; } .svgDSMType { display: block; } .svgDSMlogoBlue { fill: #002c50; } .svgDSMType { display: block; } .svgNavPlus { fill: #002c50; } .svgFacebook { fill: #002c50; } .svgYoutube { fill: #002c50; } .svgInstagram { fill: #002c50; } .svgLeibnizLogo { fill: #002c50; } .svgWatch { fill: #002c50; } .svgPin { fill: #002c50; } .svgLetter { fill: #002c50; }