Lange Nacht der Kultur

    -

    Lange Nacht der Kultur

    Aktionen | 15.06.2019

    Freuen Sie sich auf ein vielfältiges Programm!
     

    Koggethon – Die lange Nacht der Informatik

    Gemeinsam mit der Hochschule Bremerhaven findet zur Langen Nacht der Kultur der 3. „Koggethon“ im DSM statt. Fotografisch werden Orte des Areals Museumshafen und Hochschule, die von historischer Bedeutung sind, erfasst und für die Erstellung von digitalen, interaktiven Karten verwendet. Wir werden in einem Workshop die Webprogrammierung von OpenStreetmap mit Leaflet vermitteln, so können auch Anfänger Programmieren lernen.

    19.00 Uhr –  10.00 Uhr

    Eingang Koggehalle

     

    Zauberhafte Comedy

    Marco Brüser ist Comedian, Zauberer und ausgebildeter Pilot und hat es als Künstler einer neuen Generation faustdick hinterm Schlitzohr! Er präsentiert fingerfertige Tricks, schlagfertige Stand-up Comedy und berichtet kabarettistisch von seinen fliegerischen Erfahrungen aus dem Cockpit. Vom kleinen Trick bis zum großen Kunststück geschieht alles aus heiterem Himmel und auch spontane Impulse verwandelt Marco Brüser in großartige Pointen.

    Beginn:  jeweils 18.30, 20.00 und 21.30 Uhr
    Eingang Bangertbau

     

    360° Polarstern – eine virtuelle Forschungsreise!

    Kuratoren-Führung zur neuen Sonderausstellung

    Ab dem 17. Mai zeigt das Deutsche Schifffahrtsmuseum eine 360°-Virtual-Reality-Sonderausstellung zum Forschungsschiff POLARSTERN. In den Kapiteln „Fahren“, „Forschen“ und „Leben“ zeigen wir Panorama-Filmaufnahmen von dem Meeres- und Polarforschungsschiff sowie eine digitale Projektion des Schiffsmodells, die unmittelbar im Museumsraum erlebbar ist.

    Beginn:  jeweils 19.00, 20.30 und 22.00 Uhr
    Treffpunkt: Eingang Bangertbau  

    Datum: 15. Juni 2019

    Start: 18:30 Uhr

    Eintritt frei.

    Öffnungszeiten

    Mo - So 10.00 - 18.00 Uhr

    Sonderöffnungszeiten

    Anfahrt

    Deutsches Schifffahrtsmuseum
    Hans-Scharoun-Platz 1
    D-27568 Bremerhaven

    Kontakt

    T. +49 471 482 07 0
    M. info@dsm.museum

    KontaktformularAnprechpartner*in