Cookie-Richtlinie

Öffnungszeiten

Kogge-Halle: DI bis SO 10-18 Uhr + Schiffe öffnen am 18.3.2024 + free entrance for refugees + Безкоштовний вхід для українців

Kontakt

  • +49 471 482 07 0

    HANSE früher – FAIR TRADE heute II

    -

    HANSE früher – FAIR TRADE heute II

    Aktionen | 15.07.2023

    Theateraufführung / Samstag, 15.7.2023 / 11 Uhr / Kogge-Halle

    "HANSE früher – FAIR TRADE heute" heißt ein Jugendtheaterprojekt, das in Bremerhaven in Zusammenarbeit mit dem Theater Das Letzte Kleinod und dem Deutschen Schifffahrtsmuseum (DSM) mit jungen Teilnehmenden zu Beginn der Sommerferien erarbeitet wird und mit zwei Aufführungen in der Kogge-Halle endet.

    Mit dem Theater Das Letzte Kleinod kommen alte Bekannte ans DSM zurück: Schon mehrfach inszenierte das Ensemble Stücke mit maritimen Kontext und führte sie im Museum auf. In diesem Sommer kommt ein neues Jugendprojekt zur Aufführung - noch werden Teilnehmende gesucht. Etwa sieben bis zehn Jugendliche aus Bremerhaven und dem Landkreis Cuxhaven können teilnehmen, um die historischen Verbindungen zwischen Bremerhaven und beispielsweise Shetland über die Hanse zu erforschen und diese Verbindungen für heute neu zu interpretieren. Es sollen auch aktuelle Bezüge hergestellt werden – was bedeutet Fair Trade in heutigen Handelsbeziehungen – und wie stellt sich dies im Vergleich zu „früher“ dar? Wie können wir selbst aktiv werden, worauf können wir achten? Die Teilnehmenden recherchieren im DSM und interviewen Experten wie den Historiker und Kurator der aktuellen Ausstellung "IMMER WEITER - Die Hanse im Nordatlantik", Dr. Bart Holterman, zum Thema Handelsbeziehungen zwischen Bremen und Shetland. Die jungen Darsteller:Innen entwickeln eigene Fragen, die sie im Bezug auf heutige Handelswege oder fairen Handel interessieren. Sie befragen unterschiedliche Menschen zum Thema: Passant:Innen in der Fußgängerzone oder auf dem Deich oder die Betreibenden eines Eine-Welt-Ladens. Das entstehende Material wird am Ende unter professioneller Anleitung von Juliane Lenssen vom Theater Das Letzte Kleinod zu dokumentarischen Theaterszenen zusammengefügt und in historischem Ambiente vor der Kogge aus dem Jahr 1380 aufgeführt. Das Projekt wurde vomFörderverein Deutsches Schiffahrtsmuseum mit 3000 Euro unterstützt.

    Das Projekt HANSE früher – FAIR TRADE heute findet zum Beginn der Sommerferien statt und schließt mit zwei öffentlichen Aufführungen ab am Freitag, 14.7. um 16:00 Uhr und Samstag, 15.7.2023 um 11:00 Uhr. Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 40 Personen pro Aufführung begrenzt. Der Eintritt ist für Jugendliche bis 18 Jahre frei, Erwachsene zahlen 6 Euro, ermäßigt 3 Euro.

     

    Öffnungszeiten

    Kogge-Halle: DI bis SO 10-18 Uhr, ab 18.3.2024 täglich geöffnet

    Schiffe: öffnen am 18.3.2024

     

    Anfahrt

    Deutsches Schifffahrtsmuseum
    Hans-Scharoun-Platz 1
    D-27568 Bremerhaven

    Kontakt

    T. +49 471 482 07 0
    M. info@dsm.museum

    KontaktformularAnsprechpartner:inAusschreibungen

    Haben Sie Anregungen? Dann teilen Sie uns diese unter feedback@dsm.museum mit.

    Erklärung zur Barrierefreiheit

    .svgDSMlogo { fill: #fff; } .svgDSMType { display: block; } .svgDSMlogo { fill: #fff; } .svgDSMType { display: block; } .svgDSMlogoBlue { fill: #002c50; } .svgDSMType { display: block; } .svgDSMlogoBlue { fill: #002c50; } .svgDSMType { display: block; } .svgNavPlus { fill: #002c50; } .svgFacebook { fill: #002c50; } .svgYoutube { fill: #002c50; } .svgInstagram { fill: #002c50; } .svgLeibnizLogo { fill: #002c50; } .svgWatch { fill: #002c50; } .svgPin { fill: #002c50; } .svgLetter { fill: #002c50; }