Exponate

-

Seemannsarm

Der international bekannte Künstler Stephan Balkenhol hat die Skulptur Seemannsarm für das Deutsche Schiffahrtsmuseum geschaffen. Sie fand ihren Platz, als im Jahr 2000 der Ergänzungsbau des Museums (Architekt: Dietrich Bangert) der Öffentlichkeit übergeben wurde. Seitdem ist der Seemannsarm, auf dem eine Frau »tätowiert« ist,  zu einem Anziehungspunkt geworden, auch für alle, die den Weg in den ursprünglichen Museumsbau (Architekt: Hans Scharoun) nehmen, der 25 Jahre zuvor eröffnet wurde.

Dieses Kunstwerk ist menschenfreundlich und lädt dazu ein, es anzufassen oder sich darauf niederzulassen.

Stephan Balkenhol

geb. 1957

Seemannsarm, 2000

Eiche, Länge ca. 5,70 m

 

© DSM

Öffnungszeiten

Mo - So 10.00 - 18.00 Uhr

Sonderöffnungszeiten

Anfahrt

Deutsches Schifffahrtsmuseum
Hans-Scharoun-Platz 1
D-27568 Bremerhaven

Kontakt

T. +49 471 482 07 0
M. info@dsm.museum

KontaktformularAnprechpartner*in