Cookie-Richtlinie

Exponate

-

Holländische Klappbrücke

Als am Alten Hafen das Columbus-Center entstand, wurde auch eine Fußgängerverbindung zum Freilichtmuseum geschaffen. Sie besteht aus drei Teilen: Eine Rampe überquert die Columbusstraße, und eine daran anschließende Treppe führt auf die Ebene einer Zugbrücke über den Museumshafen. Die Zugbrücke, eine Stahlkonstruktion, wurde nach holländischem Vorbild 1977/78 gebaut. Sie überspannt eine Durchfahrt von 13.50 Metern, eine Breite, die für die größten Museumsschiffe des Deutschen Schiffahrtmuseums ausreicht, wenn sie zum Docken den Museumshafen verlassen müssen.

Öffnungszeiten

derzeit geschlossen

Anfahrt

Deutsches Schifffahrtsmuseum
Hans-Scharoun-Platz 1
D-27568 Bremerhaven

Kontakt

T. +49 471 482 07 0
M. info@dsm.museum

KontaktformularAnsprechpartner*inAusschreibungen

Haben Sie Anregungen? Dann teilen Sie uns diese unter feedback@dsm.museum mit.

.svgDSMlogo { fill: #fff; } .svgDSMType { display: block; } .svgDSMlogo { fill: #fff; } .svgDSMType { display: block; } .svgDSMlogoBlue { fill: #002c50; } .svgDSMType { display: block; } .svgDSMlogoBlue { fill: #002c50; } .svgDSMType { display: block; } .svgNavPlus { fill: #002c50; } .svgFacebook { fill: #002c50; } .svgYoutube { fill: #002c50; } .svgInstagram { fill: #002c50; } .svgLeibnizLogo { fill: #002c50; } .svgWatch { fill: #002c50; } .svgPin { fill: #002c50; } .svgLetter { fill: #002c50; }