Direkt zum Inhaltsbereich springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Hilfeseite springen

Social Media

  • Externer Link:
  • Externer Link:
  • Externer Link:

Veranstaltungen

18. August – 20. August 2017

Schippertage
mehr

20. August 2017

Schätze aus unserer Sammlung Kogge Spezial
Führung mit Ruth Schilling zu »Gildenpräsentation und «Deutsche Hanse» – die wechselvolle Geschichte des Schiffsmodells MAEGT VAN GHENT«.
mehr

31. August – 01. September 2017

»Wasser marsch?« Lösungsstrategien für Notfallverbünde von Kultureinrichtungen
Workshop mit Fachleuten aus Archiven, Museen und der Feuerwehr aus Deutschland und den Niederlanden.
mehr

MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Veranstaltungen im August
Alle Veranstaltungen
Archiv

PDF: Programmflyer Sommer 2017 (4,5 MB)

Inhaltsbereich überspringen

Stellenangebote | Jobs

Praktikum »Provenienzforschung« am Deutschen Schiffahrtsmuseum


Das Deutsche Schiffahrtsmuseum bietet in begrenztem Umfang die Möglichkeit, die Arbeit der »Provenienzforschung« kennenzulernen. Das Praktikum richtet sich an Studierende der Fachrichtungen Kunstgeschichte und Geschichte zur Orientierung während der Hochschulausbildung sowie im Rahmen einer Umschulung oder Weiterbildung.

Die Praktikumsdauer passt sich der jeweiligen Ausbildungs-, Hochschul-, Prüfungs- oder Studienordnung an und beträgt im Regelfall drei Monate, mindestens jedoch drei Wochen bzw. 20 Arbeitsstunden.

Für das unentgeltliche Praktikum mit Aufwandsentschädigung sollten Sie Interesse an deutscher bzw. jüdischer Geschichte bzw. Kultur mitbringen. Kunstgeschichtliche Kenntnisse sind von Vorteil. Darüber hinaus erwarten wir ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Genauigkeit in der Dokumentation Ihrer Arbeit.
Sie passen in unser Team, wenn sie detektivisches Gespür, Hartnäckigkeit, Ausdauer, eine hohe Internet-/Computer-Affinität, Querdenker-Qualitäten und eine kommunikative Persönlichkeit mitbringen. Teamfähigkeit und selbstständiges Arbeiten werden erwartet.

Während des Praktikums werden Sie betreut und gecoacht im Bereich der Provenienzrecherche.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Dr. Kathrin Kleibl (Provenienzforschung)
Telefon: 0471 482 07 835
E-Mail: kleibl at dsm.museum

Als Bewerbungsunterlage sind Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse einzureichen.

Bei Interesse senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an unsere Personalstelle:

Britta Steffens | Hans-Scharoun-Platz 1 | 27568 Bremerhaven | Telefon: 0471 482 07 26 | E-Mail: steffens at dsm.museum

___________________________________


Praktika im Deutschen Schiffahrtsmuseum

Das Deutsche Schiffahrtsmuseum bietet die Möglichkeit, in verschiedenen Bereichen des Museums ein Praktikum zu absolvieren. Wir bieten Praktika für Studierende zur Orientierung für die Aufnahme eines Studiums oder während der Hochschulausbildung sowie für Schüler/innen im Rahmen einer Projektwoche sowie im Rahmen einer Umschulung oder Weiterbildung.

Die Praktikumsdauer richtet sich nach der jeweiligen Ausbildungs-, Hochschul-, Prüfungs- oder Studienordnung und beträgt im Regelfall drei Monate, mindestens jedoch drei Wochen bzw. 20 Arbeitsstunden. Für Schülerpraktika gilt eine maximale Dauer von drei Wochen.

Als Bewerbungsunterlage sind Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse einzureichen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Personalstelle:

Britta Steffens | Hans-Scharoun-Platz 1 | 27568 Bremerhaven | Telefon: 0471 482 07 26 | E-Mail: steffens at dsm.museum

Internships in the Deutsches Schiffahrtsmuseum

The Deutsches Schiffahrtsmuseum offers the opportunity to carry out internships in various areas of its operations. We offer internships to university applicants to provide orientation for acceptance to a course of studies, to persons undergoing training on the university level, to school pupils in the framework of school projects, and to persons undergoing professional retraining or further training.

The duration of the internship depends on the respective training/university/examination/study regulations and is usually three months. The minimum duration is three weeks or twenty working hours. Internships for school pupils are subject to a maximum duration of three weeks.

To apply, please send a statement of motivation, a curriculum vitae and letters of reference.

For further information, please contact our personnel department:

Britta Steffens | Hans-Scharoun-Platz 1 | 27568 Bremerhaven | telephone: +49 (0)471 482 07 26 | 
e-mail: steffens at dsm.museum