Bombenschiffe - Bombenfische?

    -

    Bombenschiffe - Bombenfische?

    Vorträge | 11.04.2019

    Science goes Public

    Auf dem Grund der Nordsee ruhen zahlreiche Schiffswracks und große Mengen an Kriegsmunition. Nach dem Motto „Aus den Augen, aus dem Sinn“ wurden nach beiden Weltkriegen Schiffe wie auch Munition einfach in der Nordsee versenkt. Das Deutsche Schifffahrtsmuseum leitet das europäische Forschungsprojekt „North Sea Wrecks“, in dem es um die Lage und Geschichte, vor allem aber um die Gefahren der versenkten Munition für die Umwelt geht. Der wissenschaftliche Mitarbeiter Dr. Philipp Grassel stellt das Projekt vor und erläutert die unsichtbare Gefahr, die vor unserer Haustür schlummert.

    Vortrag von Dr. Philipp Grassel
     

    Datum: 11. April 2019

    Start: 20:30

    Dauer: 30 Minuten

    Treffpunkt: Findus, Bürgermeister-Smidt-Straße 212, 27568 Bremerhaven

    Eintritt frei.

    Öffnungszeiten

    Mo - So 10.00 - 18.00 Uhr

    Sonderöffnungszeiten

    Anfahrt

    Deutsches Schifffahrtsmuseum
    Hans-Scharoun-Platz 1
    D-27568 Bremerhaven

    Kontakt

    T. +49 471 482 07 0
    M. info@dsm.museum

    KontaktformularAnprechpartner*in