Cookie-Richtlinie

    Literatur trifft Wissenschaft: Der 800-jährige Smaragdring

    -

    Literatur trifft Wissenschaft: Der 800-jährige Smaragdring

    Vorträge | 20.01.2022

    Donnerstag, 20. Januar 2022 / 19 Uhr / Lesereihe / Einlass 18 Uhr / Preis: 10 Euro /Teilnahme begrenzt / Anmeldung bis 19. Januar unter buchung@dsm.museum oder 0471 48207844

    Im Rahmen der Ausstellung RAUM FÜR VERMUTUNGEN treffen in der Reihe "Literatur trifft Wissenschaft" regelmäßig Forschende und Literaten aufeinander, die ihre Sicht zu einem Exponat der Schau diskutieren. Fakten und Fantasie prallen gewollt aufeinander.

    Die Autorin Anna Lott und Dr. Dieter Bischop von der Landesarchäologie Bremen tauschen sich durch Gespräch und Lesung literarisch und wissenschaftlich über einen Smaragdring aus, der 2004 am Weserufer geborgen wurde. Das wertvolle Exponat ist mehr als 800 Jahre alt, überstand den Brand eines Kaufmannshauses an der Bremer Schlachte unbeschadet und wurde im wahrsten Sinne dort aus Schutt und Asche geborgen. Der Archäologe Bischop war zunächst skeptisch, ob es sich bei dem fast unecht golden glänzenden, sehr große Ring wirklich um ein wertvolles Relikt handelte. Doch Recherchen ergaben: Das Schmuckstück ist sehr alt, der Smaragd echt. Vermutlich wurde er über einem Handschuh getragen, weil er selbst für den stärksten Finger der Hand zu groß ist.

    Die Kinderbuchautorin Anna Lott nutzte die Fakten rund um den geheimnisvollen Fund für einen märchenhaften Reim über den ambitionierten Aufstieg einer Piratentochter. Lott gibt weiterhin Leseproben aus einigen ihrer zahlreichen Veröffentlichungen, Bischop blickt auf die Grabung und den Ringfund sowie allgemein auf seine archäologische Arbeit zurück.

    RAUM FÜR VERMUTUNGEN entstand in Kooperation mit Knochenarbeit Bremen, der Landesarchäologie Bremen, dem Friedrich-Boedeker-Kreis im Lande Bremen, der Stadtbibliothek Bremerhaven, dem Bremer Literaturkontor, dem Literaturhaus Bremen, dem Logbuch Bremen, dem Stadtarchiv Bremerhaven und dem Heimatbund Männer vom Morgenstern e.V..

      

    Öffnungszeiten

    Kogge-Halle Di bis So von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Bitte zeigen Sie Ihren 2G-Nachweis an der Kasse.

    Weitere Infos

    Anfahrt

    Deutsches Schifffahrtsmuseum
    Hans-Scharoun-Platz 1
    D-27568 Bremerhaven

    Kontakt

    T. +49 471 482 07 0
    M. info@dsm.museum

    KontaktformularAnsprechpartner:inAusschreibungen

    Haben Sie Anregungen? Dann teilen Sie uns diese unter feedback@dsm.museum mit.

    .svgDSMlogo { fill: #fff; } .svgDSMType { display: block; } .svgDSMlogo { fill: #fff; } .svgDSMType { display: block; } .svgDSMlogoBlue { fill: #002c50; } .svgDSMType { display: block; } .svgDSMlogoBlue { fill: #002c50; } .svgDSMType { display: block; } .svgNavPlus { fill: #002c50; } .svgFacebook { fill: #002c50; } .svgYoutube { fill: #002c50; } .svgInstagram { fill: #002c50; } .svgLeibnizLogo { fill: #002c50; } .svgWatch { fill: #002c50; } .svgPin { fill: #002c50; } .svgLetter { fill: #002c50; }