Direkt zum Inhaltsbereich springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Hilfeseite springen

Social Media

  • Externer Link:
  • Externer Link:
  • Externer Link:

Veranstaltungen

26. Oktober 2017

Podiumsdiskussion zum »Meeresatlas«
Meer oder weniger? Ein Abend über die Bedeutung und Bedrohung der Weltmeere
mehr

07. November 2017

Generalumbau der QUEEN ELIZABETH 2 vom Oktober 1986 bis April 1987 in 179 Tagen auf der Lloyd Werft in Bremerhaven
Filmvortrag der Schiffahrtsgeschichtlichen Gesellschaft Bremerhaven e. V. in Kooperation mit dem Stadtarchiv Bremerhaven, dem Deutschen Schiffahrtsmuseum (DSM), dem Heimatbund der »Männer vom Morgenstern«, dem Nautischen Verein zu Bremerhaven und dem VDI Unterweser Bezirksverein
mehr

10. November 2017

Feierabendtörn
mehr

MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Veranstaltungen im Oktober
Alle Veranstaltungen
Archiv

PDF: Programmflyer 2017/2018 (2,4 MB)

Inhaltsbereich überspringen

Von Kapitänen und Kaufleuten - Seehandel im Mittelalter

Eine Ausstellung für Familien mit Kindern zwischen 6 und 12 Jahren.

10. Dezember 2017 – 08. April 2018

Von Kapitänen und Kaufleuten - Seehandel im MittelalterEin Klick im Internet, und zwei Tage später bringt ein Paketbote die neuen Schuhe. So einfach scheint das heute. Vor 600 Jahren waren der Transport von und der Handel mit Waren schwierig und gefährlich. In unserer interaktiven Sonderausstellung »Von Kapitänen und Kaufleuten – Seehandel im Mittelalter« kannst du in die Rolle eines Schiffsherrn oder Händlers zur mittelalterlichen Hansezeit schlüpfen. Du lernst die Umstände der damaligen Handelsseefahrt kennen. Und bekommst dadurch einen ganz anderen Blick auf den heutigen Warentransport. Am Beispiel der berühmten ‚Bremer Kogge‘, die 1962 in der Weser gefunden und aufwändig restauriert wurde, wird die Geschichte der Seefahrt zur Hansezeit lebendig. An sechs Spiel- und Forschungsstationen kannst du selbst zum Forscher werden und auf deine eigene Entdeckungsreise gehen.

Die Ausstellung wurde vom DSM-Team in Kooperation mit dem Kinderkulturbüro e. V. und dem Museum Schwedenspeicher Stade entwickelt. Sie geht im Frühjahr auf Wanderschaft in andere norddeutsche Museen.

Lageplan

Interaktiver Lageplan

Interaktiver Lageplan
mehr

Wissenschaftliche Verantwortung

Prof. Dr. Ruth Schilling
Wissenschaftliche Forschungs- und Ausstellungskoordinatorin
Tel. 047148207833 | 015161536452
Fax. 0471 482 07 55
schilling at dsm.museum