Direkt zum Inhaltsbereich springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Hilfeseite springen

Social Media

  • Externer Link:
  • Externer Link:
  • Externer Link:

Veranstaltungen

19. November 2017

Schätze aus unserer Sammlung
Gangspill, Juffern, Ruderösen. Die Technik der ‚Bremer Kogge‘ und wie das Schiff gesegelt wurde.
mehr

20. November – 21. November 2017

Historische Authentizität
Workshop
mehr

23. November 2017

Von Ningbo zur Unterweser
Chinesische Bordwäscher und Wäschereibetriebe in Bremerhaven (mit Lichtbildern)
mehr

MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Veranstaltungen im November
Alle Veranstaltungen
Archiv

PDF: Programmflyer 2017/2018 (2,4 MB)

Inhaltsbereich überspringen

Führungen

Mensch und Meer – Ein Rundgang durch das Deutsche Schiffahrtsmuseum

60 Minuten / 90 Minuten

Der größte Naturraum unserer Erde ist das Meer, daher hat der Mensch schon früh nach Wegen gesucht, um das Wasser zu überqueren und seine Ressourcen zu nutzen. Unser Rundgang durch das Museum zeigt Ihnen die spannendsten Momente der Schifffahrtsgeschichte vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Sie erhalten Einblicke in die sich gegenseitig beeinflussende Entwicklung von Schifffahrt und der Stadt Bremerhaven. Erkunden Sie gemeinsam mit uns die einzigartigen Originale, Modelle und Dioramen - Willkommen an Bord!


Mensch und Meer – Ein Rundgang durch das Deutsche Schiffahrtsmuseum und seinen Museumshafen

90 Min. (nur in der Sommersaison: 1.4.-5.11.)

Der größte Naturraum unserer Erde ist das Meer, und schon immer haben die Menschen Schiffe genutzt, z.B. um es zu überqueren oder seine Ressourcen zu ernten. Die Wechselwirkungen, die zwischen Mensch und Meer bestehen, sind Thema des Deutschen Schiffahrtsmuseums. Auf einem Rundgang durch die Ausstellungen und mit einem Besuch einiger Schiffe im Museumshafen stellen wir die vielfältigen Aspekte von Schifffahrt vor und zeigen, welche Bedeutung die Seefahrt für alle Menschen bis heute hat.


Kogge intensiv – Im Spannungsfeld zwischen Forschung und Vergangenheit

60 Minuten

Die ›Bremer Kogge‹ von 1380 ist das besterhaltene Handelsschiff des europäischen Mittelalters – ein Kulturerbe von internationalem Rang. Ausgehend vom Wrack der Kogge, beispielhaft rekonstruiert und langzeitkonserviert, gibt der Rundgang einen Überblick über den Schiffbau und das Handwerk im Mittelalter, über die Lebensbedingungen auf einem Schiff, über die Hanse und ihren Handel sowie die Geschichte der Bremer Kogge selbst.


Preise und Informationen

Deutsch-sprachig:
60 Minuten: 35 € / 90 Minuten: 50 €

Englisch-sprachig:
60 Minuten: 40 € / 90 Minuten: 60 €

Die Preise verstehen sich zzgl. Eintritt.

Buchung und Informationen unter besucherservice at dsm.museum oder Tel. 0471 48207-844

Die Führungen vereinbaren wir mit Ihnen schriftlich unter der Angabe von Datum und Uhrzeit sowie der Teilnehmerzahl. Bitte buchen Sie Ihr gewünschtes Programm mindestens zwei Wochen im Voraus. Anmeldungen können bis eine Woche vor dem Termin kostenfrei storniert werden. Bei Stornierungen nach dieser Frist erheben wir eine Storno-Gebühr von 50%.