Direkt zum Inhaltsbereich springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Hilfeseite springen

Social Media

  • Externer Link:
  • Externer Link:
  • Externer Link:

Veranstaltungen

21. Januar 2018

Schätze aus unserer Sammlung
‚Bremer Kogge‘ und ‚Darßer Kogge‘. Zwei Schiffswracks, die Geschichte schrieben.
mehr

18. Februar 2018

Macht und Pracht historischer Raumausstattungen: Arthur Fitgers monumentaler Gemälde-Zyklus
Vortrag von Eva-Maria Bongardt
mehr

22. Februar 2018

NS-Provenienzforschung in Norddeutschland
mehr

MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Veranstaltungen im Dezember
Alle Veranstaltungen
Archiv

PDF: Programmflyer 2017/2018 (2,4 MB)

Inhaltsbereich überspringen

...und was hat der Mensch davon?

Fotografische Impressionen zu Wattenmeer und Küste vom 12.03.2013 - 31.10.2013

12. März – 31. Oktober 2013

...und was hat der Mensch davon?
"Die Nordseeküste ist mit ihren vielfältigen Erscheinungsformen eine Herausforderung für jeden Fotografen" sagt der Langener Lichtbildner Dr. Rainer Huismans. Einen wesentlichen Schwerpunkt seiner Arbeit bildet von daher seit vielen Jahren die Begegnung mit der norddeutschen Küste und dem Nationalpark Wattenmeer. 

Der Künstler möchte mit seinen Bildern die Begrenzungen des Mediums Kamera überwinden und der gestalterischen Photographie neue Dimensionen erschließen. Er bewegt sich in Grenzbereichen des Lichtes und in neuen Perspektiven, sättigt Farbdichten, nutzt Verfremdungen und fügt bewusst Unschärfen sowie Reflektionen und Wiedergabefehler in seine Werke ein. 
Huismans Bilder zeigen die Vielfalt von Wattenmeer und Küste als einen faszinierenden Lebensraum für Mensch und Natur in einzigartiger Verbundenheit.
 

Im Rahmen der Sonderausstellung wird es zwei Begleitvorträge geben: 

- am Mittwoch den 20.03.2013 um 19.00 Uhr referiert Hans-Werner Monsees, der Leiter des Harvariekommandos Cuxhaven, über "Maritime Notfallvorsorge als Schutz für Wattenmeer und Küste"
- am Donnerstag den 25.04.2013 um 19.00 Uhr widmet sich Peter Südbeck, Leiter der Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer, dem Thema "Weltnaturerbe Wattenmeer - Ideen und Strategien für einen übergreifenden Schutz im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer".
Die Vorträge finden im Vortragssaal des Deutschen Schiffahrtsmuseums statt.