Direkt zum Inhaltsbereich springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Hilfeseite springen

Social Media

  • Externer Link:
  • Externer Link:
  • Externer Link:

Veranstaltungen

28. Februar 2018

Auf den Spuren der Meuterer der »Bounty«
Bild- und Filmvortrag von Wolfgang Pistol
mehr

12. März 2018

Umweltschutz, Digitalisierung und verschärfter Wettbewerb -aktuelle Herausforderung für die deutsche Seeschifffahrt
Vortrag von Herr Kapitän Alfred Hartmann, Verband Deutscher Reeder
mehr

18. März 2018

Fragen an die Herkunft - Provenienzforschung im Deutschen Schiffahrtsmuseum
Vortrag von Dr. Kathrin Kleibl
mehr

MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728    

Veranstaltungen im Februar
Alle Veranstaltungen
Archiv

PDF: Programmflyer 2017/2018 (2,4 MB)

Inhaltsbereich überspringen

(Un-)Friedliche See?

Von Fettlücken, Passagieren, Grafen und singenden Russen

23. Juni – 07. Juli 2017

(Un-)Friedliche See?Die Kategorien von Recht und Unrecht auf See sind in den vergangenen zwei Jahrhunderten auf vielfältige Weise in Erscheinung getreten. Studierende der Universität Bremen haben sich anhand von vier Fallbeispielen mit Konflikten um Rechtsnormen in maritimen Kontexten kritisch auseinandergesetzt. Sie haben mit historischen Objekten und Archivalien des Deutschen Schiffahrtsmuseums und des Staatsarchivs Bremen eine Ausstellung konzipiert und kuratiert. Die vier Beispiele zeigen auf, in welch unterschiedlichen Zusammenhängen derartige Konflikte auf dem Schiff wie im Hafen ausgetragen wurden.
 

Wissenschaftliche Verantwortung

Prof. Dr. Ruth Schilling
Wissenschaftliche Forschungs- und Ausstellungskoordinatorin
Tel. 047148207833 | 015161536452
Fax. 0471 482 07 55
schilling at dsm.museum