Direkt zum Inhaltsbereich springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Hilfeseite springen

Veranstaltungen

15. Januar 2017

Kogge spezial - Schweres Erbe
Schätze aus unserer Sammlung
mehr

15. Januar 2017

Klassik und Meer
Konzert
mehr

19. Februar 2017

Kogge spezial - Ratten an Bord
Schätze aus unserer Sammlung
mehr

Veranstaltungen im Dezember
Alle Veranstaltungen
Archiv

Inhaltsbereich überspringen

Prof. Dr. Sunhild Kleingärtner

Geschäftsführende Direktorin

Kleingärtner

Position am DSM

Geschäftsführende Direktorin des DSM, zuständig für Forschung und Sammlung und Professorin für Schifffahrtsgeschichte und Maritime Archäologie an der Universität Bremen, Lehrbeauftragte der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Fachdisziplin

Ur- und Frühgeschichte mit Schwerpunkt Maritime Archäologie, Klassische Archäologie, Kunstgeschichte  

Curriculum Vitae

seit 2013: Geschäftsführende Direktorin des DSMs in Bremerhaven und Professorin für Schifffahrtsgeschichte und Maritime Archäologie an der Universität Bremen

2012-2013: Projektverantwortliche »Besiedlungs- und Kulturgeschichte des Niedersächsischen Wattenmeerraumes«, Niedersächsisches Institut für historische Küstenforschung, Wilhelmshaven

2012: Örtliche Grabungsleitung bei Schiffsdokumentation, Projekt Fehmarn Belt, Teilprojekt II, Archäologisches Landesamt Schleswig-Holstein

2006-2012: Wissenschaftliche Assistentin/Lehre im Bereich der Feuchtboden- und Unterwasserarchäologie, Institut für Ur- und Frühgeschichte, Christian-Albrechts-Universität Kiel

2006-2012: Habilitation am Institut für Ur- und Frühgeschichte, Christian-Albrechts-Universität Kiel; Titel der Habilitationsschrift: Die frühe Phase der Urbanisierung an der südlichen Ostseeküste in frühmittelalterlicher Zeit

2004-2006: Wissenschaftliche Volontärin, Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg

2004: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Tissø-Projekt, Nationalmuseum Kopenhagen

2000-2004: Promotion (Dr. phil.) im Fach Ur- und Frühgeschichte an der Christian-Albrechts-Universität Kiel; Titel der Promotionsschrift: Der Pressmodelfund aus dem Hafen von Haithabu

2003: Örtliche Grabungsleiterin bei Wrackbergung vor Dranske, Rügen, Landesamt für Bodendenkmalpflege Mecklenburg-Vorpommern

2000-2003: Wissenschaftliche Angestellte/Assistenz Prof. Dr. Dr. h.c. mult. M. Müller-Wille, Institut für Ur- und Frühgeschichte, Christian-Albrechts-Universität Kiel

2000: Örtliche Grabungsleiterin bei Renaturierungsprojekt an der Recknitz, Landesamt für Bodendenkmalpflege Mecklenburg-Vorpommern

1994-2000: Studium an der Christian-Albrechts-Universität Kiel (Abschluss Magister), Hauptfach: Ur- und Frühgeschichte, Nebenfächer: Klassische Archäologie und Kunstgeschichte; Titel der Magisterabeit: Fibeln und Anhänger vom Typ Terslev

Wissenschaftliche Publikationen (Auswahl)

Kleingärtner,  Sunhild: Die frühe Phase der Urbanisierung an der südlichen Ostseekünste im ersten nachchristlichen Jahrhundert. (= Studien zur Archäologie des Ostseeraumes 13). Neumünster 2014

Kleingärtner, Sunhild; Newfield, Timothy; Rossignol, Sébastien und Wehner, Donat (Hrsg.): Landscapes and Societies in Medieval Europe East of the Elbe. Interactions between Environmental Settings and Cultural Transformations. Pontifical Institute of Mediaeval Studies, Toronto 2013

Kleingärtner, Sunhild und Zeilinger, Gabriel (Hrsg.): Raumbildung durch Netzwerke? Der Ostseeraum zwischen Wikingerzeit und Spätmittelalter aus archäologischer und geschichtswissenschaftlicher Perspektive. Beiträge des am 28. und 29. Oktober 2010 in Kiel veranstalteten wissenschaftlichen Workshops. Zeitschr. Arch. Mittelalter Beih. 23, Bonn 2012

Kleingärtner, Sunhild; Ludowici, Babette; Jöns, Hauke; Scheschkewitz, Jonathan; Hardt, Matthias (Eds.): Trade and Communication Networks of the First Millennium AD in the northern part of Central Europe. Neue Studien zur Sachsenforschung 1, Stuttgart 2010

Kleingärtner, Sunhild: Education in Wetland and Underwater Archaeology at the University of Kiel, in: A. Pydyn; J. Flatman (Hrsg.), Collaboration, Communication and Involvement: Maritime Archaeology and Education in the 21th Century, Toruń 2008, S. 115–124

Öffentlichkeitsarbeit und Wissenstransfer

Kleingärtner, Sunhild (Hrsg.): 1975-2015: 40 Jahre Deutsches Schiffahrtsmuseum – Von Wandel und Wirkung, Bremerhaven 2015

Kleingärtner, Sunhild: Mensch und Meer – damals, heute zukünftig. In: Deutsche Schiffahrt 37 (1), 2015, S. 13–19

Kleingärtner, Sunhild: Schaufenster in eine fremde Welt. In: Archäologie in Deutschland 2015, S. 18-20

Kleingärtner, Sunhild: Das Deutsche Schiffahrtsmuseum im Wandel. In: Museum, 2014, S. 54–60

Kleingärtner, Sunhild: Nachbarn an der südlichen Ostseeküste. In: Matthias Wemhoff et al. (Hrsg.): Die Wikinger, München 2014, S. 160–161

Kleingärtner, Sunhild: Neighbours along the southern Baltic coast.  In: Gareth Williams, Peter Pentz und Matthias Wemhoff (Hrsg.): Viking: Life and Legend. Ithaca 2014, S. 160–161


Gremienarbeit (Auswahl)

Wissenschaftlicher Fachbeirat zum Ausstellungsprojekt Europa und das Meer des Deutschen Historischen Museums in Zusammenarbeit mit dem Jean Monnet Lehrstuhl für Europäische Geschichte der Universität zu Köln (Mitglied)

Wissenschaftlicher Beirat des Meeresmuseums Stralsund (Mitglied)

Kuratorium Stiftung Leuchturm Roter Sand e.V. (Vorsitzende)

Nordwest-Verbund Meeresforschung e. V. (Vorstandsmitglied)

Leibniz-Forschungsmuseen (Sprecherin)

Sektion A der Leibniz-Gemeinschaft (Stellvertretende Sprecherin)

Wissenschaftliche Kommission am Institut Museumsforschung der Staatlichen Museen zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz (Mitglied)

Deutsche UNESCO-Kommission, Fachausschuss Kultur (Mitglied)

Kommission Unterwasserarchäologie im Verband der Landesarchäologen in Deutschland e.V. (Mitglied)

 

Kontaktdaten

Prof. Dr. Sunhild Kleingärtner
Geschäftsführende Direktorin
Tel. 0471 48207 49
Fax. 0471 48207 55
kleingaertner at dsm.museum

Projekte

Zwischen Nordsee und Nordmeer

Externer Link: powered by SixCMS