Direkt zum Inhaltsbereich springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Hilfeseite springen

Social Media

  • Externer Link:
  • Externer Link:
  • Externer Link:

Veranstaltungen

22. Februar 2018

NS-Provenienzforschung in Norddeutschland
In der Zeit des Nationalsozialismus wurden vom Regime Verfolgte systematisch beraubt und das Kulturgut verkauft – von Kunst über Wertsachen bis hin zu Alltagsgegenständen. In einem eintägigen Experten-Workshop gehen wir der Frage nach, unter welchen Umständen dies im norddeutschen Raum geschah. Wir möchten die Einrichtungen vernetzen und gemeinsam Wege der Aufklärung und Vermittlung entwickeln.
mehr

28. Februar 2018

Auf den Spuren der Meuterer der »Bounty«
Bild- und Filmvortrag von Wolfgang Pistol
mehr

12. März 2018

Umweltschutz, Digitalisierung und verschärfter Wettbewerb -aktuelle Herausforderung für die deutsche Seeschifffahrt
Vortrag von Herr Kapitän Alfred Hartmann, Verband Deutscher Reeder
mehr

MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728    

Veranstaltungen im Februar
Alle Veranstaltungen
Archiv

PDF: Programmflyer 2017/2018 (2,4 MB)

Inhaltsbereich überspringen

Frederic Theis, M.A.

Wissenschaftlicher Volontär

Theis, M.A.

Vita

seit März 2016 Wissenschaftlicher Volontär am Deutschen Schiffahrtsmuseum Bremerhaven, Schwerpunkt Sammlungen

2010 – 2015 Promotionsstudium an der Università degli Studi di Roma Tre und an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Dissertationsprojekt »Naves plenis velis euntes. Die römischen Schiffsdarstellungen in Italien und Nordafrika«

2014/2015 Jahresstipendium der Walter und Sibylle Kalkhof-Rose-Stiftung

2012/2013 DAAD-Jahresstipendium für Doktoranden, Forschungsaufenthalt in Rom

2010 Magisterabschluss im Fach Klassische Archäologie, Institut für Altertumswissenschaften, Mainz

2004 – 2010: Studium der Klassischen Archäologie und Vor- und Frühgeschichte, Mainz

2003/2004: Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in der Bodendenkmalpflege Saarland, Schwerpunkt eisenzeitliche und provinzialrömische Archäologie

Forschungsinteressen

Schifffahrt der Griechen und Römer, Schiffbau in der Frühen Neuzeit, historischer Holzschiffbau, Segelschifffahrt, Schiffsarchäologie, alter Bergbau, Metallhandwerk/Toreutik

Akademische Lehre

Lehrprojekt ‚Vermitteln lernen‘, Bachelor- und Masterstudiengänge Archäologie sowie Kunstgeschichte und Archäologie, aktuelle Vermittlungskonzepte in den Geisteswissenschaften, Gutenberg-Lehrkolleg WS 2012/2013

Publikation

F. Theis, Quellen zur römischen Treidelschifffahrt auf dem Unterlauf des Tiber, in: H. Frielinghaus – Th. Schmidts – V. Tsamakda (Hrsg.), Schiffe und ihr Kontext. Darstellungen, Modelle, Bestandteile – von der Bronzezeit bis zum Ende des Byzantinischen Reiches, Internationales Kolloquium 24.-25. Mai 2013 Mainz, Byzanz zwischen Orient und Okzident 5 (Mainz 2017) 121-133


F. Theis, Die ‚Bremer Kogge‘. Neue Ausstellung zum mittelalterlichen Schiffswrack, in: Deutsche Schiffahrt 2.2017, S. 14-18.

F. Theis, I. Heidbrink, E. Hoops, 1867–2017. 150 Jahre Nordische Jagt GRÖNLAND (Bremerhaven 2017).

F. Theis, Rez. zu F. Brechtel, Chr. Schäfer, G. Wagener (Hrsg.), Lusoria Rhenana – Ein römisches Schiff am Rhein. Neue Forschungen zu einem spätantiken Schiffstyp (Hamburg 2016), in: HPB 4-6/2017, S. 541.



 

Kontaktdaten

Frederic Theis, M.A.
Wissenschaftlicher Volontär
Tel. 0471 48 20 78 16
Fax. 0471 482 07 55
theis at dsm.museum