Direkt zum Inhaltsbereich springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Hilfeseite springen

Social Media

  • Externer Link:
  • Externer Link:
  • Externer Link:

Veranstaltungen

22. Oktober 2017

Schätze aus unserer Sammlung
Frederic Theis: Zwischen Kogge und Galeone. Schiffbau vom Mittelalter bis in die Frühe Neuzeit.
mehr

26. Oktober 2017

Podiumsdiskussion zum »Meeresatlas«
Meer oder weniger? Ein Abend über die Bedeutung und Bedrohung der Weltmeere
mehr

07. November 2017

Generalumbau der QUEEN ELIZABETH 2 vom Oktober 1986 bis April 1987 in 179 Tagen auf der Lloyd Werft in Bremerhaven
Filmvortrag der Schiffahrtsgeschichtlichen Gesellschaft Bremerhaven e. V. in Kooperation mit dem Stadtarchiv Bremerhaven, dem Deutschen Schiffahrtsmuseum (DSM), dem Heimatbund der »Männer vom Morgenstern«, dem Nautischen Verein zu Bremerhaven und dem VDI Unterweser Bezirksverein
mehr

MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Veranstaltungen im Oktober
Alle Veranstaltungen
Archiv

PDF: Programmflyer 2017/2018 (2,4 MB)

Inhaltsbereich überspringen

Frederic Theis, M.A.

Wissenschaftlicher Volontär

Theis, M.A.

Vita

seit März 2016 Wissenschaftlicher Volontär am Deutschen Schiffahrtsmuseum Bremerhaven, Schwerpunkt Sammlungen

2010 – 2015 Promotionsstudium an der Università degli Studi di Roma Tre und an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Dissertationsprojekt »Naves plenis velis euntes. Die römischen Schiffsdarstellungen in Italien und Nordafrika«

2014/2015 Jahresstipendium der Walter und Sibylle Kalkhof-Rose-Stiftung

2012/2013 DAAD-Jahresstipendium für Doktoranden, Forschungsaufenthalt in Rom

2010 Magisterabschluss im Fach Klassische Archäologie, Institut für Altertumswissenschaften, Mainz

2004 – 2010: Studium der Klassischen Archäologie und Vor- und Frühgeschichte, Mainz

2003/2004: Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in der Bodendenkmalpflege Saarland, Schwerpunkt eisenzeitliche und provinzialrömische Archäologie

Forschungsinteressen

Schifffahrt der Griechen und Römer, Schiffbau in der Frühen Neuzeit, historischer Holzschiffbau, Segelschifffahrt, Schiffsarchäologie, alter Bergbau, Metallhandwerk/Toreutik

Akademische Lehre

Lehrprojekt ‚Vermitteln lernen‘, Bachelor- und Masterstudiengänge Archäologie sowie Kunstgeschichte und Archäologie, aktuelle Vermittlungskonzepte in den Geisteswissenschaften, Gutenberg-Lehrkolleg WS 2012/2013

Publikation

F. Theis, Quellen zur römischen Treidelschifffahrt auf dem Unterlauf des Tiber, in: H. Frielinghaus – Th. Schmidts – V. Tsamakda (Hrsg.), Schiffe und ihr Kontext. Darstellungen, Modelle, Bestandteile – von der Bronzezeit bis zum Ende des Byzantinischen Reiches, Internationales Kolloquium 24.-25. Mai 2013 Mainz, Byzanz zwischen Orient und Okzident 5 (Mainz 2017) 121-133

 

Kontaktdaten

Frederic Theis, M.A.
Wissenschaftlicher Volontär
Tel. 0471 48 20 78 16
Fax. 0471 482 07 55
theis at dsm.museum