Direkt zum Inhaltsbereich springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Hilfeseite springen

Social Media

  • Externer Link:
  • Externer Link:
  • Externer Link:

Veranstaltungen

21. Januar 2018

Schätze aus unserer Sammlung
‚Bremer Kogge‘ und ‚Darßer Kogge‘. Zwei Schiffswracks, die Geschichte schrieben.
mehr

18. Februar 2018

Macht und Pracht historischer Raumausstattungen: Arthur Fitgers monumentaler Gemälde-Zyklus
Vortrag von Eva-Maria Bongardt
mehr

22. Februar 2018

NS-Provenienzforschung in Norddeutschland
mehr

MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Veranstaltungen im Dezember
Alle Veranstaltungen
Archiv

PDF: Programmflyer 2017/2018 (2,4 MB)

Inhaltsbereich überspringen

Sturmflutpfahl

Sturmflutpfahl
Höhe:         11,00 m

 Der eichene Sturmflutpfahl, den das Kuratorium zur Förderung des Deutschen Schiffahrtsmuseums 1975 hier aufstellen ließ, erinnert an die ständige Gefahr, die der Küstenlandschaft und ihren Bewohnern durch Sturmfluten droht. Die Kupferringe zeigen übereinander die Höchstwasserstände der Jahre 1973, 1936, 1717, 1906, 1825 und 1962 an. Bei der schweren Sturmflut an der deutschen Nordseeküste von 1962 bewahrte das gerade fertiggestellte Sturmflutsperrwerk unter der Kennedy-Brücke an der Geestemündung die Stadt vor größeren Schäden.

Die Kupferplastik oben auf dem Sturmflutpfahl stammt von Gerhard Olbrich, von dem in Bremerhaven auch andere Arbeiten zu sehen sind. Man erkennt die Bremer Hansekogge, die sich über einer Weltkugel nach dem Wind dreht und so immer seine Richtung anzeigt.

Lageplan

Interaktiver Lageplan

Interaktiver Lageplan
mehr