Direkt zum Inhaltsbereich springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Hilfeseite springen

Social Media

  • Externer Link:
  • Externer Link:
  • Externer Link:

Veranstaltungen

28. Februar 2018

Auf den Spuren der Meuterer der »Bounty«
Bild- und Filmvortrag von Wolfgang Pistol
mehr

12. März 2018

Umweltschutz, Digitalisierung und verschärfter Wettbewerb -aktuelle Herausforderung für die deutsche Seeschifffahrt
Vortrag von Herr Kapitän Alfred Hartmann, Verband Deutscher Reeder
mehr

18. März 2018

Fragen an die Herkunft - Provenienzforschung im Deutschen Schiffahrtsmuseum
Vortrag von Dr. Kathrin Kleibl
mehr

MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728    

Veranstaltungen im Februar
Alle Veranstaltungen
Archiv

PDF: Programmflyer 2017/2018 (2,4 MB)

Inhaltsbereich überspringen

STIER

Hafenschlepper

Hafenschlepper STIER
Bauwerft:         Jadewerft Wilhelmshaven
Baujahr: 1954
Reederei: Norddeutscher Lloyd Bremen
Länge: 19,90 m
Breite: 6,20 m
Tiefgang: 3,05 m
Antrieb:
zwei Dieselmotoren von 350 PS
über zwei Voith-Schneider-Propellern
Geschwindigkeit: 9 Knoten
Vermessung: 75,50 BRT
Besatzung: 4 Mann

 

Der »Wassertrecker« STIER wurde 1954 von der Jadewerft Wilhelmshaven nach einem völlig neuen Konzept gebaut. Das Ziel dabei war, einen besonders kraftvollen, wendigen und zugleich sehr sicheren Schlepper zum Bugsieren von Schiffen im Hafenbereich herzustellen. Als solcher tat die STIER dann auch 24 Jahre lang in bremischen Häfen für den Norddeutschen Lloyd (NDL) ihren Dienst.

Die technische Neuerung bestand darin, dass in zwei Voith-Schneider-Propellern jeweils vier senkrecht stehende Flügel um eine gemeinsame Achse rotieren, und dass dabei die Anstellwinkel der Flügel im Bereich von 360 Grad verändert werden können. Dadurch kann der Schub in jede beliebige Richtung gelenkt werden. Die Propeller werden von je einem Dieselmotor angetrieben.

Die STIER wurde übrigens zum Vorbild für weltweit hunderte von gleichartigen Hafenschleppern. 1978 übergab der NDL dieses Schiff  dem Deutschen Schiffahrtsmuseum.

Harbour Tug and Water Tractor PDF: STIER (147.5 KB)

Lageplan

Interaktiver Lageplan

Interaktiver Lageplan
mehr