Direkt zum Inhaltsbereich springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Hilfeseite springen

Social Media

  • Externer Link:
  • Externer Link:
  • Externer Link:

Veranstaltungen

22. Oktober 2017

Schätze aus unserer Sammlung
Frederic Theis: Zwischen Kogge und Galeone. Schiffbau vom Mittelalter bis in die Frühe Neuzeit.
mehr

26. Oktober 2017

Podiumsdiskussion zum »Meeresatlas«
Meer oder weniger? Ein Abend über die Bedeutung und Bedrohung der Weltmeere
mehr

07. November 2017

Generalumbau der QUEEN ELIZABETH 2 vom Oktober 1986 bis April 1987 in 179 Tagen auf der Lloyd Werft in Bremerhaven
Filmvortrag der Schiffahrtsgeschichtlichen Gesellschaft Bremerhaven e. V. in Kooperation mit dem Stadtarchiv Bremerhaven, dem Deutschen Schiffahrtsmuseum (DSM), dem Heimatbund der »Männer vom Morgenstern«, dem Nautischen Verein zu Bremerhaven und dem VDI Unterweser Bezirksverein
mehr

MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Veranstaltungen im Oktober
Alle Veranstaltungen
Archiv

PDF: Programmflyer 2017/2018 (2,4 MB)

Inhaltsbereich überspringen

Seemannsarm

von Stephan Balkenhol

Kunstwerk Seemannsarm von Stephan Balkenhol

Stephan Balkenhol

geb. 1957

Seemannsarm, 2000

Eiche, Länge ca. 5,70 m

 

Der international bekannte Künstler Stephan Balkenhol hat die Skulptur Seemannsarm für das Deutsche Schiffahrtsmuseum geschaffen. Sie fand ihren Platz, als im Jahr 2000 der Ergänzungsbau des Museums (Architekt: Dietrich Bangert) der Öffentlichkeit übergeben wurde. Seitdem ist der Seemannsarm, auf dem eine Frau »tätowiert« ist,  zu einem Anziehungspunkt geworden, auch für alle, die den Weg in den ursprünglichen Museumsbau (Architekt: Hans Scharoun) nehmen, der 25 Jahre zuvor eröffnet wurde.

Dieses Kunstwerk ist menschenfreundlich und lädt dazu ein, es anzufassen oder sich darauf niederzulassen.

Lageplan

Interaktiver Lageplan

Interaktiver Lageplan
mehr