Direkt zum Inhaltsbereich springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Hilfeseite springen

Social Media

  • Externer Link:
  • Externer Link:
  • Externer Link:

Veranstaltungen

05. Mai – 06. Mai 2018

Einladung zur Mitgliederversammlung
Zum Rahmenprogramm der Mitgliederversammlung
mehr

05. Mai 2018

Ohne Schiffe, keine Stadt! – Flüsse als Hauptträger des vorindustriellen Schwerlasttransportes
Vortrag von Lars Kröger
mehr

06. Mai 2018

Gegen den Strom – Flussschifffahrt im Mittelalter
Ausstellungseröffnung am 06.05.2018
mehr

MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Veranstaltungen im April
Alle Veranstaltungen
Archiv

PDF: Programmflyer April-Juli 2018 (1,2 MB)

Inhaltsbereich überspringen

Zwei Osterferienaktionen 2018 im Deutschen Schiffahrtsmuseum

Mit zwei verschiedenen Halbtags-Angeboten in den Osterferien vermittelt das Deutsche Schiffahrtsmuseum kindgerecht und unterhaltsam spannendes Wissen für Kinder:


»Schiffe und Fische«
20.03.2018, 10-13 Uhr
Wenn Menschen heute mit Inselfähren, Container- oder Kreuzfahrtschiffen fahren, gibt es dort ein reiches Speiseangebot für die Reisenden und die Crew. Aber welches Essen gab es an Bord, als man es noch nicht kühl halten konnte? Wir probieren und untersuchen im Museum, was seit dem Mittelalter auf See auf dem Speisezettel zu finden war. Zum Abschluss steht ein gemeinsam gekochtes Seemanns-Frühstück auf dem Programm.

Alter: 5-8 Jahre. 8 € pro Kind. Anmeldung bis 2 Tage vorher unter besucherservice at dsm.museum oder Tel. 047148207-844. Die Teilnehmer/innenzahl ist begrenzt.


"Schiffsknobeleien"
28.03.2018, 10-13 Uhr
Wer sich für Schiffe interessiert und gerne rätselt, der ist hier genau richtig. Für Spürnasen sind einige Rätsel-Ostereier im Museum sowie im Museumshafen versteckt, die nur darauf warten, gefunden und gelöst zu werden. Für die richtige Lösung gibt es eine kleine Überraschung! Bitte wetterfeste Kleindung tragen.

Alter: 8-12 Jahre. 8 € pro Kind. Anmeldung bis 2 Tage vorher unter besucherservice at dsm.museum oder Tel. 047148207-844. Die Teilnehmer/innenzahl ist begrenzt.

Pressemitteilung 03/18 • regional
vom 01. März 2018