Direkt zum Inhaltsbereich springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Hilfeseite springen

Social Media

  • Externer Link:
  • Externer Link:
  • Externer Link:

Veranstaltungen

21. Januar 2018

Schätze aus unserer Sammlung
‚Bremer Kogge‘ und ‚Darßer Kogge‘. Zwei Schiffswracks, die Geschichte schrieben.
mehr

18. Februar 2018

Macht und Pracht historischer Raumausstattungen: Arthur Fitgers monumentaler Gemälde-Zyklus
Vortrag von Eva-Maria Bongardt
mehr

22. Februar 2018

NS-Provenienzforschung in Norddeutschland
mehr

MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Veranstaltungen im Dezember
Alle Veranstaltungen
Archiv

PDF: Programmflyer 2017/2018 (2,4 MB)

Inhaltsbereich überspringen

Mitglieder des Fördervereins Deutsches Schiffahrtsmuseum e. V. treffen sich zur Jahresversammlung

Am 6. und 7. Mai kommen die Unterstützerinnen und Unterstützer des Deutschen Schiffahrtsmuseums – Leibniz-Institut für deutsche Schifffahrtsgeschichte (DSM) zu ihrem jährlichen Treffen in Bremerhaven zusammen. Die knapp 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus über 50 Städten und Gemeinden im In- und Ausland erwartet ein abwechslungsreiches Programm rund um das neue DSM.

Das Deutsche Schiffahrtsmuseum blickt auf ein bewegtes Jahr 2016 zurück – mit Höhepunkten wie
der Eröffnung einer gemeinsamen Ausstellung mit den sieben weiteren Forschungsmuseen der Leibniz-
Gemeinschaft, »8 Objekte – 8 Museen«. Vor allem das Wissenschaftsjahr zum Thema »Meere und
Ozeane« und die Sanierung und Neukonzeption der Anfang 2017 wiedereröffneten Kogge-Halle prägten
die Arbeit des Museums.
Den Mitgliedern werden die zahlreichen Veränderungen des vergangenen Jahres und die weiteren
Zukunftspläne für das neue DSM am Samstag und die Kogge-Halle am Sonntag vorgestellt. Das
Rahmenprogramm der Jahresversammlung 2017 umfasst darüber hinaus Vorträge zur
dendrochronologischen Bestimmung der ›Bremer Kogge‹ und einen Besuch im Marinemuseum
Wilhelmshaven.
Der Förderverein Deutsches Schiffahrtsmuseum e. V. ist mit fast 3.000 Mitgliedern eine der größten
Fördergesellschaften für kulturelle Einrichtungen in Deutschland. Er unterstützt mit seinen Spenden
die wissenschaftlichen Arbeit und die Außendarstellung des Museums sowie die Pflege der Exponate.
Die Mitglieder haben im Gegenzug freien Eintritt zum Museum und dessen Veranstaltungen, erhalten
zweimal jährlich kostenlos die Zeitschrift »Deutsche Schiffahrt« und genießen Vorzugskonditionen
beim Kauf von Publikationen des DSM. Außerdem werden im Rahmen der Mitgliederversammlungen
interessante Exkursionen angeboten, die großen Zuspruch finden.
Wann: 6./7. Mai 2017, ab 10:30 Uhr
Wo: Deutsches Schiffahrtsmuseum – Leibniz-Institut für deutsche Schifffahrtsgeschichte,
Hans-Scharoun-Platz 1, 27568 Bremerhaven

Pressemitteilung 06/17 • regional
vom 04. Mai 2017