Direkt zum Inhaltsbereich springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Hilfeseite springen

Social Media

  • Externer Link:
  • Externer Link:
  • Externer Link:

Veranstaltungen

24. Januar 2018

Die Reederei Hartmann und ihre schwimmende Pipeline
mehr

03. Februar – 18. Februar 2018

»Aufbruch ins Ungewisse – Ästhetische Forschungen zu Schifffahrt und Meer«
Aufbruch ins Ungewisse Studierende der Universität Bremen stellen Arbeiten zu ästhetischen Feldforschungen aus
mehr

18. Februar 2018

Macht und Pracht historischer Raumausstattungen: Arthur Fitgers monumentaler Gemälde-Zyklus
Vortrag von Eva-Maria Bongardt
mehr

MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Veranstaltungen im Januar
Alle Veranstaltungen
Archiv

PDF: Programmflyer 2017/2018 (2,4 MB)

Inhaltsbereich überspringen

DSM setzt erfolgreich Chancengleichheit um

Das Deutsche Schiffahrtsmuseum – Leibniz-Institut für deutsche Schifffahrtsgeschichte, wurde zum dritten Mal mit dem Prädikat »Total E-Quality für Chancengleichheit« ausgezeichnet. Es setzt in der Personal- und Organisationspolitik erfolgreich Chancengleichheit um.

Bild

Die Bemühungen um eine starke Vernetzung mit anderen wissenschaftlichen Einrichtungen in der Region und das Vorhaben, eine gemeinsame Strategie für ein aktives Personalmarketing zu entwickeln, haben die Jury besonders beeindruckt.

 Bild

Das Prädikat wird im Auftrag des Vereins TOTAL E-QUALITY Deutschland e.V. in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung vergeben. Der Begriff TOTAL E-QUALITY Management setzt sich zusammen aus Total Quality Management und Equality und meint ein Personalmanagement, dass sich einerseits am Geschlecht orientiert, andererseits in zunehmendem Maß auch an den unterschiedlichen Lebensumständen der Beschäftigten.

Pressemitteilung 17/16 • regional
vom 10. November 2016