Direkt zum Inhaltsbereich springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Hilfeseite springen

Veranstaltungen

02. März 2017

Von Schiffbruch und Piraterie!
Wissensdurst »Science goes Pub/lic«
mehr

12. März 2017

Eröffnung der Sonderausstellung »Wohin?«
Bei dem Ausstellungsprojekt handelt es sich um eine Kooperation des Deutschen Schiffahrtsmuseums mit der Kunststiftung Lilienthal.
mehr

14. März 2017

Wiedereröffnung der Kogge-Halle
Am 14. März 2017 heißt es »Leinen los« für das neue Deutsche Schiffahrtsmuseum! Mit der Wiedereröffnung der Kogge-Halle wird die Neuausrichtung des Leibniz-Forschungsmuseums auch für die breite Öffentlichkeit sichtbar.
mehr

Veranstaltungen im Februar
Alle Veranstaltungen
Archiv

Inhaltsbereich überspringen

Schätze aus unserer Sammlung: eine präparierte Ratte in der Koggenhalle

Prof. Dr. Ruth Schilling berichtet über Ratten an Bord - Seuchen und Schiffsverkehr im Mittelalter.

An Bord eines mittelalterlichen Handelsschiffes fuhren viele ‚blinde’ Passagiere mit. In unserer Ausstellung zeigen wir daher ein Rattenpräparat sowie einen Kornkäfer. Der Kurzvortrag möchte darauf eingehen, was wir über die Ausbreitung von Seuchen und Schädlingen im Mittelalter wissen und wie und ob diese mit Schiffahrtsrouten zusammenhingen. Hätte die ‚Bremer Kogge’ die Pest mitbringen können?


(Foto: unter Externer Link: CC0-BY)

Wann?

19. Februar 2017 15.00 Uhr

Veranstaltungsort:

Deutsches Schiffahrtsmuseum, Vortragssaal, Hans-Scharoun-Platz 1, 27568 Bremerhaven

Preise:

Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten.

Externer Link: powered by SixCMS