Direkt zum Inhaltsbereich springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Hilfeseite springen

Social Media

  • Externer Link:
  • Externer Link:
  • Externer Link:

Veranstaltungen

22. Februar 2018

NS-Provenienzforschung in Norddeutschland
In der Zeit des Nationalsozialismus wurden vom Regime Verfolgte systematisch beraubt und das Kulturgut verkauft – von Kunst über Wertsachen bis hin zu Alltagsgegenständen. In einem eintägigen Experten-Workshop gehen wir der Frage nach, unter welchen Umständen dies im norddeutschen Raum geschah. Wir möchten die Einrichtungen vernetzen und gemeinsam Wege der Aufklärung und Vermittlung entwickeln.
mehr

28. Februar 2018

Auf den Spuren der Meuterer der »Bounty«
Bild- und Filmvortrag von Wolfgang Pistol
mehr

12. März 2018

Umweltschutz, Digitalisierung und verschärfter Wettbewerb -aktuelle Herausforderung für die deutsche Seeschifffahrt
Vortrag von Herr Kapitän Alfred Hartmann, Verband Deutscher Reeder
mehr

MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728    

Veranstaltungen im Februar
Alle Veranstaltungen
Archiv

PDF: Programmflyer 2017/2018 (2,4 MB)

Inhaltsbereich überspringen

Eröffnung der Sonderausstellung »Wohin?«

Bei dem Ausstellungsprojekt handelt es sich um eine Kooperation des Deutschen Schiffahrtsmuseums mit der Kunststiftung Lilienthal.

Die Ausstellung mit dem Oberthema »Migration«, die in den Räumlichkeiten der Kunststiftung in Lilienthal zu sehen ist, beleuchtet anhand künstlerischer Werke unterschiedlicher Gattungen den Aufbruch, Umbruch und die Wege der Menschen in drei exemplarischen Epochen. Vom Deutschen Schifahrtsmuseum werden ca. 15 Ölgemälde und Drucke zum Thema »Auswandern per Schiff« vom 19. Jahrhundert bis zum zweiten Weltkrieg in der Ausstellung zu sehen sein. Weitere Partner sind das Ostpreußische Landesmuseum in Lüneburg und die Deutsche Presseagentur. Letztere unterstützt das Vorhaben durch die kostenlose Bereitstellung von aktuellem Bildmaterial. Aus- und Einwanderung von Menschen ist seit Anbeginn der Menschheit relevant und auch heute ein aktuelles Thema.

Die Ausstellung läuft bis zum 24. September 2017.

Telefon: 04298 907641

Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag 14.00 Uhr – 18.00 Uhr, Sonntag 10.00 Uhr – 18.00 Uhr, Montag Ruhetag

Externer Link: http://www.kunststiftung-lilienthal.de/

(Bild: Pixabay)

Wann?

12. März 2017

Veranstaltungsort:

Kunstschau Wümme Wörpe Hamme, Trupe 6, 28865 Lilienthal