Direkt zum Inhaltsbereich springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Hilfeseite springen

Social Media

  • Externer Link:
  • Externer Link:
  • Externer Link:

Veranstaltungen

22. Februar 2018

NS-Provenienzforschung in Norddeutschland
In der Zeit des Nationalsozialismus wurden vom Regime Verfolgte systematisch beraubt und das Kulturgut verkauft – von Kunst über Wertsachen bis hin zu Alltagsgegenständen. In einem eintägigen Experten-Workshop gehen wir der Frage nach, unter welchen Umständen dies im norddeutschen Raum geschah. Wir möchten die Einrichtungen vernetzen und gemeinsam Wege der Aufklärung und Vermittlung entwickeln.
mehr

28. Februar 2018

Auf den Spuren der Meuterer der »Bounty«
Bild- und Filmvortrag von Wolfgang Pistol
mehr

12. März 2018

Umweltschutz, Digitalisierung und verschärfter Wettbewerb -aktuelle Herausforderung für die deutsche Seeschifffahrt
Vortrag von Herr Kapitän Alfred Hartmann, Verband Deutscher Reeder
mehr

MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728    

Veranstaltungen im Februar
Alle Veranstaltungen
Archiv

PDF: Programmflyer 2017/2018 (2,4 MB)

Inhaltsbereich überspringen

Holländische Klappbrücke

Eine Verbindung zwischen der Stadt und dem Museum

Holländische Klappbrücke
Als am Alten Hafen das Columbus-Center entstand, wurde auch eine Fußgängerverbindung zum Freilichtmuseum geschaffen. Sie besteht aus drei Teilen: Eine Rampe überquert die Columbusstraße, und eine daran anschließende Treppe führt auf die Ebene einer Zugbrücke über den Museumshafen. Die Zugbrücke, eine Stahlkonstruktion, wurde nach holländischem Vorbild 1977/78 gebaut. Sie überspannt eine Durchfahrt von 13.50 Metern, eine Breite, die für die größten Museumsschiffe des Deutschen Schiffahrtmuseums ausreicht, wenn sie zum Docken den Museumshafen verlassen müssen.

Lageplan

Interaktiver Lageplan

Interaktiver Lageplan
mehr