Direkt zum Inhaltsbereich springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Hilfeseite springen

Social Media

  • Externer Link:
  • Externer Link:
  • Externer Link:

Veranstaltungen

22. Oktober 2017

Schätze aus unserer Sammlung
Frederic Theis: Zwischen Kogge und Galeone. Schiffbau vom Mittelalter bis in die Frühe Neuzeit.
mehr

26. Oktober 2017

Podiumsdiskussion zum »Meeresatlas«
Meer oder weniger? Ein Abend über die Bedeutung und Bedrohung der Weltmeere
mehr

07. November 2017

Generalumbau der QUEEN ELIZABETH 2 vom Oktober 1986 bis April 1987 in 179 Tagen auf der Lloyd Werft in Bremerhaven
Filmvortrag der Schiffahrtsgeschichtlichen Gesellschaft Bremerhaven e. V. in Kooperation mit dem Stadtarchiv Bremerhaven, dem Deutschen Schiffahrtsmuseum (DSM), dem Heimatbund der »Männer vom Morgenstern«, dem Nautischen Verein zu Bremerhaven und dem VDI Unterweser Bezirksverein
mehr

MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Veranstaltungen im Oktober
Alle Veranstaltungen
Archiv

PDF: Programmflyer 2017/2018 (2,4 MB)

Inhaltsbereich überspringen

KKSchiff

Das Schiff im Kartenbild des Mittelalters und der Frühen Neuzeit – Kartenkatalog

title



[Kartobibliographie zur Publikation »Das Schiff im Kartenbild des Mittelalters und der Frühen Neuzeit. Kartographische Zeugnisse aus sieben Jahrhunderten als maritimhistorische Bildquellen« von René Tebel, Schriften des Deutschen Schiffahrtsmuseums, Bd. 66, Wiefelstede: Oceanum Verlag 2012]


Zwischen dem Bekanntheitsgrad von Schiffsdarstellungen auf alten Karten und dem Grad ihrer wissenschaftlichen Auswertung besteht ein gravierendes Missverhältnis: Sind ihre Abbildungen auch recht bekannt, so wurde ihr historischer Quellenwert im wissenschaftlichen Diskurs bislang nur sehr vereinzelt wahrgenommen. Zum Beispiel dienten Schiffsdarstellungen auf alten Karten, deren Entstehungsumfeld im maritimen Milieu lag, als Quelle für das Aussehen zeitgenössischer Schiffstypen.

Mit seiner Veröffentlichung »Das Schiff im Kartenbild des Mittelalters und der Frühen Neuzeit« gelingt es René Tebel erstmals, die Schiffsdarstellungen auf abendländischen Karten aus dem Betrachtungszeitraum in einem umfassenden und abgerundeten Gesamtbild als vielschichtige Quelle zur maritimen Kulturgeschichte zu präsentieren.

Die hier bereitgestellte Kartobibliographie, die über einen in dem Buch eingedruckten Zugriffscode zugänglich ist, verzeichnet 750 Karten mit Schiffsdarstellungen aus dem Betrachtungszeitraum und macht das Gesamtwerk zu einer Grundlage zukünftiger Forschung.


PDF: Hinweise zur Benutzung (223.8 KB)

PDF: Kartenkatalog (kennwortgeschützt) (3.9 MB)

Zur Buchveröffentlichung

Kontaktdaten

Erik Hoops, M.A.
Tel. 0471 482 07 13
Fax. 0471 482 07 55
hoops at dsm.museum