Direkt zum Inhaltsbereich springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Hilfeseite springen
Inhaltsbereich überspringen

Eine Million Seemeilen

Mit dem Bordfotografen Hanns Tschira über die Meere der Welt 1927–1939

Eine Million Seemeilen
Klaus-Peter Kiedel
Bremerhaven: Deutsches Schiffahrtsmuseum; Wiefelstede: Externer Link: Oceanum Verlag
Schriften des Deutschen Schiffahrtsmuseums, Band 81
(= Schifffahrt und Fotografie, Band 1)

1. Auflage 2010, 96 Seiten, über 80 großformatige Duplex-Abbildungen, 27,5 x 24,5 cm, Hardcover, gebunden, 740 g
ISSN 0343-3625ISBN 978-3-86927-081-4
19,90 EUR Kaufen
Unsere Lieferbedingungen

Zum Inhalt

1927 tauschte Hanns Tschira sein beschauliches Fotoatelier in Lörrach gegen eher rustikale Mannschaftskammern an Bord von Linien-Passagierschiffen und Kreuzfahrtschiffen des Norddeutschen Lloyd und fuhr bis 1939 als Bordfotograf unter anderem in die Polarregion und das Mittelmeer, nach Nord- und Südamerika sowie nach Ostasien.

Die mehr als 55 000 Negative, die Hanns Tschira auf diesen Reisen belichtete und die heute im Archiv des Deutschen Schiffahrtsmuseums in Bremerhaven gehütet werden, zeigen die Schiffe und ihre Besatzungen, das mondäne Leben der Passagiere auf den Ozeanriesen, Impressionen von der Fahrt über See, von Küsten und Häfen in eindrücklichen Bildern.

Mit diesem Band eröffnet das Deutsche Schiffahrtsmuseum eine Buchserie »Schifffahrt und Fotografie«, in der ausgewählte fotografische Nachlässe und Sammlungsbestände aus dem Archiv des Nationalmuseums der Öffentlichkeit vorgestellt werden.


Über den/die Autor/In

Klaus-Peter Kiedel ist seit 1979 am Deutschen Schiffahrtsmuseum in Bremerhaven tätig und wissenschaftlicher Leiter des Archivs sowie Redakteur der Zeitschrift »Deutsche Schiffahrt«. Aus seiner Feder stammen zahlreiche Veröffentlichungen zur Geschichte der Küsten- und Seeschifffahrt, des Schiffbaus und der Schifffahrt des Emslandes sowie zur Thematik »Schifffahrt in der Fotografie«.