Direkt zum Inhaltsbereich springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Hilfeseite springen
Inhaltsbereich überspringen

Deutsches Schiffahrtsarchiv 8, 1985

Wissenschaftliche Zeitschrift des Deutschen Schiffahrtsmuseums

Deutsches Schiffahrtsarchiv 8, 1985
Bremerhaven: Deutsches Schiffahrtsmuseum; Hamburg: Ernst Kabel Verlag
Redaktion: Dr. Uwe Schnall

1. Auflage 1985, 317 Seiten, 229 Abbildungen, teils farbig, 16,5 x 24 cm, Broschur, Fadenheftung, 585 g
ISSN 0343-3668ISBN 3-8225-0007-0
Vergriffen derzeit nicht bestellbar

Zum Inhalt


SCHIFFSARCHÄOLOGIE
Christer Westerdahl: Holznägel und Geschichte. Eine schiffsarchäologische Hypothese → S. 7–42 Externer Link: PDF
Detlev Ellmers: 200 Jahre Schiffsarchäologie im Flußgebiet der Weser 
→ S. 43–94 Externer Link: PDF
Per Hoffmann: Zwei einfache Methoden zum Nachweis von Polyethylenglykol im Holz → S. 95–100 Externer Link: PDF

BINNENSCHIFFAHRT
Martin Eckoldt: Schiffahrt auf kleinen Flüssen. 2. Gewässer im Bereich des »Odenwaldneckars« im ersten Jahrtausend n. Chr. → S. 101–116 Externer Link: PDF

SOZIALGESCHICHTE DER SCHIFFAHRT UND ETHNOLOGISCHE ASPEKTE
Kuno Schuldt: Abel Janszoon Tasman → S. 117–146 Externer Link: PDF

SEESCHIFFAHRT, REISEN UND ENTDECKUNGEN
Arnold Kludas: Die deutschen Schnelldampfer. 4. Die IMPERATOR-Klasse – Höhepunkt einer Epoche 
→ S. 147–164

KUNSTGESCHICHTE
Lars U. Scholl: Revolution – Wilhelmshaven – 6. November 1918. Ein Aquarell des Malers Karl Bloßfeld 
→ S. 165–184 Externer Link: PDF

MARINE
Fred K. Klebingat: Mit einem Libertyschiff im Konvoi über den Nordatlantik → S. 185–198 Externer Link: PDF

NAVIGATION
Dirk J. Peters: 100 Jahre Leuchtturm »Roter Sand« (1885–1985) in der Außenweser. Ein Kulturdenkmal der Technik- und Schiffahrtsgeschichte → S. 199–216 Externer Link: PDF
Siegfried Stölting: Leuchtturm Roter Sand. Anmerkungen zur Wirkungsgeschichte eines technischen Kulturdenkmals → S. 217–228
Gerhard Wiedemann: Internationale Zusammenarbeit im Seezeichenwesen 1889–1955. Ein Beitrag zur Geschichte der internationalen Zusammenarbeit im Seezeichnenwesen bis zur Gründung der Association Internationale de Signalisation Maritime/International Association of Lighthouse Authorities (AISM/IALA) 1955/57. 1. Von den Anfängen bis zu den Schiffahrtskongressen der AIPCN/PIANC nach dem Ersten Weltkrieg 1923, 1926 → S. 229–254 Externer Link: PDF

HÄFEN
Fritz W. Achilles: Zechensterben – Hafensterben? Strukturwandel in der Ruhrkohlenverschiffung → S. 255–284 Externer Link: PDF

BOOTSBAU
Jerzy Litwin: Kaschubischer Bootsbau. 2. Volkstümlicher Bootsbau an der Küste → S. 285–308

Deutsches Schiffahrtsmuseum – Jahresbericht 1984 → S. 309–317 Externer Link: PDF