Direkt zum Inhaltsbereich springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Hilfeseite springen
Inhaltsbereich überspringen

Deutsches Schiffahrtsarchiv 34, 2011

Wissenschaftliches Jahrbuch des Deutschen Schiffahrtsmuseums

Deutsches Schiffahrtsarchiv 34, 2011
Bremerhaven: Deutsches Schiffahrtsmuseum; Wiefelstede: Externer Link: Oceanum Verlag
Lektorat und Redaktion: Erik Hoops, M.A. (verantwortlich), Ursula Feldkamp, M.A.

1. Auflage 2012, 464 Seiten, 209 Abbildungen, davon 114 in Farbe, 16,5 x 24 cm, Hardcover, gebunden, 1160 g
With English Summaries; avec des résumés français; mit deutscher Zusammenfassung.

ISSN 0343-3668ISBN 978-3-86927-034-0
23,50 EUR Kaufen
19,50 EUR im Abonnement
Unsere Lieferbedingungen

Zum Inhalt

AUS DEN SAMMLUNGEN DES DSM
Detlev Ellmers: Tabakdosen für Seefahrer. Hollands auf Zielgruppen ausgerichtetes Verpackungsdesign im 18. Jahrhundert → S. 7–33

SCHIFFSARCHÄOLOGIE
Ronja Mücke: Weserlastkähne im archäologischen Befund → S. 35–86

SCHIFF- UND BOOTSBAU
Jochen von Fircks: Der Zeesenkahn vom Stettiner Haff. Bericht über die Rekonstruktion → S. 87–104

BINNENSCHIFFFAHRT
Robert Domzal: Rechtliche Aspekte der Flussschifffahrt im Deutschordensstaat in Preußen → S. 105–115

SEESCHIFFFAHRT 
Ottfried Thümmel: Das meteorologische Tagebuch des Vollschiffes SUSANNA → S. 117–158

POLAR- UND MEERESFORSCHUNG
Wolfgang Matthäus: Die meereskundlichen Expeditionen des Dampfers POMMERANIA in den Jahren 1871
und 1872 → S. 159–191
Reinhard A. Krause: Carl Koldewey (1837–1908) – Polarforscher und Schifffahrtsexperte. Anmerkungen zu seiner Biographie und seiner Rolle bei der Entwicklung der Meeres- und Polarforschung → S. 193–240

FISCHEREI UND WALFANG
Joost Schokkenbroek: Vater und Sohn, Wale und Robben. Die Familie Rickmers von Föhr und ihre Beteiligung
am niederländischen Wal- und Robbenfang im 19. Jahrhundert (1830–1841) → S. 241–255
Felix Schürmann: Neue Hilfsmittel zur amerikanischen Walfanggeschichte → S. 256–258

SOZIALGESCHICHTE DER SCHIFFFAHRT
Christer Westerdahl: The Ritual Landscape of the Seaboard in Historical Times: Island Chapels, Burial Sites
and Stone Mazes – A Scandinavian Example. Part I: Chapels and Burial Sites → S. 259–370
Wolfgang Steusloff: Maritimer Kulturwandel in den Stadthäfen von Mecklenburg-Vorpommern seit 1990
→ S. 371–406
 
QUELLENKUNDE
Jochen Haas: Von Island bis an Rhein und Donau. Über die Darstellung von Hochsee- und Binnenschifffahrt
im Nibelungenlied → S. 407–449 

ZEITZEUGNISSE UND MISZELLEN
Jürgen W. Schmidt: Das Gesuch des Seemanns Emanuel Schulz um Anstellung als Bootskommandant im Hafen von Kolberg. Ein historisches Dokument zur Belagerung Kolbergs 1807 → S. 451–460

LEBENSBILDER UND NACHRUFE
Rüdiger von Ancken: Marinemaler Rudolf Ressel (1921–2012). Ein Nachruf → S. 461–464