Direkt zum Inhaltsbereich springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Hilfeseite springen
Inhaltsbereich überspringen

Deutsches Schiffahrtsarchiv 33, 2010

Wissenschaftliches Jahrbuch des Deutschen Schiffahrtsmuseums

Deutsches Schiffahrtsarchiv 33, 2010
Bremerhaven: Deutsches Schiffahrtsmuseum; Wiefelstede: Externer Link: Oceanum Verlag
Redaktion: Erik Hoops, M.A. (verantwortlich), Ursula Feldkamp, M.A.

1. Auflage 2011, 407 Seiten, 264 Abbildungen, davon 91 in Farbe, 16,5 x 24 cm, Hardcover, gebunden, 1020 g
With English Summaries; avec des résumés français; mit deutschen Zusammenfassungen.

ISSN 0343-3668ISBN 978-3-86927-033-3
23,50 EUR Kaufen
19,50 EUR im Abonnement
Unsere Lieferbedingungen

Zum Inhalt

AUS DEN SAMMLUNGEN DES DSM
Detlev Ellmers: Design im 18. Jahrhundert. Von der Radierung zum Fayenceteller → S. 9–33

QUELLENKUNDE
Wolfgang Steusloff: Mittelalterliche Kalkritzungen in der Kirche von Bobbin/Rügen → S. 35–50

SCHIFFSARCHÄOLOGIE
Jens Auer und Mike Belasus: Die britische Brigg WATER NYMPH oder: »... dass solche [...] Verhönungen von Beamten auf deutschem Boden auch selbst einem Engländer nicht gestattet sind ...« → S. 51–69

SOZIALGESCHICHTE DER SCHIFFFAHRT
Christer Westerdahl: Ancient Sea Marks. A Social History in a North European Perspective → S. 71–155

BINNENSCHIFFFAHRT 
Heinrich Stettner: Treideln – treilen – trekken – jagen – bomätschen ... Vormaschineller ufergebundener Schiffsantrieb durch Seilzug auf Flüssen, Kanälen und in schmalen Hafenzufahrten. 3. Teil einer kommentierten Bildauswahl und Erweiterung der Teile 1–2 → S. 157–174

FISCHEREI UND WALFANG
Martin Rheinheimer: Waldarstellungen auf alten Grabsteinen der Wattenmeerinseln → S. 175–192
Klaus Barthelmess † und Wolf-Rüdiger Grohmann: Drei Monate auf der deutschen Walfangstation »Germania« im Faskrudsfjord, Island. Das Reisetagebuch der Bertha Stapel, 1905 → S. 193–250
Karl-Hermann Kock: Whaling and Whale Management in the Southern Ocean, and German Participation and Interests Therein → S. 251–276

SCHIFFSANTRIEB UND SCHIFFSTECHNIK
Hajo Neumann: Das Unternehmen Krupp in der Schiffsreaktorenentwicklung 1955–1980 → S. 277–297

ZEITZEUGNISSE UND MISZELLEN
Ernst Beplate: »... in Augenschein genommen und für jetzt gesund befunden«. Die mysteriöse Landung eines farbigen Matrosen im Wremer Watt, 1819 → S. 299–306 
Johann Schmidt: Im Sanitätsdienst der deutschen Reichsflotte. Briefe des Marinearztes 2. Klasse Dr. Buchheister vom 4. Juli 1849 bis 12. August 1850 → S. 307–321
Jürgen W. Schmidt: Reichskanzler Fürst von Bismarck und eine Matrosenschlägerei in Smyrna im Januar 1877. Die erfolgreiche Entschärfung eines drohenden deutsch-französischen Konflikts → S. 323–347 
Gert Sdouz: Die Marshallinseln aus der Sicht des Kapitäns Otto Kessler (1861–1933) → S. 349–376 
Wolfgang Rudolph: Mukran, Smelte und Kemi. Drei Ostsee-Logistik-Terminals von heute → S. 377–383
Harald Focke, Christian Ostersehlte und Dirk J. Peters: Bibliographie zum Norddeutschen Lloyd seit 2000
→ S. 385–407 Externer Link: PDF