Direkt zum Inhaltsbereich springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Hilfeseite springen
Inhaltsbereich überspringen

Deutsches Schiffahrtsarchiv 11, 1988

Wissenschaftliche Zeitschrift des Deutschen Schiffahrtsmuseums

Deutsches Schiffahrtsarchiv 11, 1988
Bremerhaven: Deutsches Schiffahrtsmuseum; Hamburg: Ernst Kabel Verlag
Redaktion: Dr. Uwe Schnall (verantwortlich), Ursula Feldkamp, M.A.

Dr. phil. Wolfgang Rudolph, Akademie der Wissenschaften der DDR, für seine Verdienste um die Erforschung der maritimen Kultur zum 65. Geburtstag am 11. Juli 1988.

1. Auflage 1988, 350 Seiten, 290 Abbildungen, teils farbig, lose Beilage, 16,5 x 24 cm, Broschur, Fadenheftung, 655 g
ISSN 0343-3668ISBN 3-8225-0092-5
Vergriffen derzeit nicht bestellbar

Zum Inhalt


SCHIFFSARCHÄOLOGIE
Arne Emil Christensen: Ein praktisches Experiment in »griechischem Rudern« → S. 9–14 Externer Link: PDF
Torsten Capelle: Eine Auswanderungsflotte der Völkerwanderungszeit 
→ S. 15–19 Externer Link: PDF
Harry Alopaeus: Der Schiffsfund von Lapuri, Finnland → S. 21–34 Externer Link: PDF

SOZIALGESCHICHTE DER SCHIFFAHRT UND ETHNOLOGISCHE ASPEKTE
Jenny Sarrazin: »Schiffahrt und Fischfang, beides zugleich ...« Zu den Erwerbszweigen innerhalb der Donau-Schiffahrt → S. 35–42 Externer Link: PDF
Uwe Schnall: Fähre, Pferd und Wagen. Das innernorwegische Verkehrssystem bei Jules Verne → S. 43–58

BOOTSBAU
André van Holk: Der Bau einer Plätte 1935 in Wasserburg am Inn → S. 59–72 Externer Link: PDF

BINNENSCHIFFAHRT
Hans-Walter Keweloh: Flößerromantik und Touristenflößerei → S. 73–98 Externer Link: PDF

FLAGGEN- UND WAPPENKUNDE
Heinrich Stettner: (V)Ererbte Irrtümer. Jahrhundertelange falsche Quellenübermittlung auch in der Schiffahrtsgeschichte, dargestellt am Beispiel des Signets der V.O.C. → S. 99–101 Externer Link: PDF

SEESCHIFFAHRT, REISEN UND ENTDECKUNGEN
Jutta Glüsing: Verschollen → S. 103–108
Detlev Ellmers: Bordgeschirr um 1900 – ein Spiegel sozialer Schichtungen → S. 109–140 Externer Link: PDF
Heinz Burmester: Aus dem Tagebuch eines Schiffsjungen von 1914 → S. 141–168 Externer Link: PDF
Wolfgang Steusloff: Als Junge und Matrose auf Hamburger Rahseglern. Erinnerungen eines Warnemünder Kap Hoorniers → S. 169–176 Externer Link: PDF
Arnold Kludas: Die deutschen Schnelldampfer. 5. BREMEN und EUROPA – Ausklang einer Ära → S. 177–214 u. Beilage

FISCHEREI UND WALFANG
Siegfried Stölting: Vorgeschichtliche Waldarstellungen aus Skandinavien → S. 215–248

HÄFEN
Richard W. Unger: The Trade in Beer to Medieval Scandinavia → S. 249–258 Externer Link: PDF
Gottfried Loeck: Pommerns Schiffahrt im Jahre 1744 → S. 259–268 Externer Link: PDF
Henning Henningsen: Schifferherbergen, Kiekenburgen, Kochhäuser und Klönbänke. Kleine Kapitel aus der Geschichte des Hafens → S. 269–290 Externer Link: PDF

SCHIFFSMODELLE
Konrad Köstlin: Schiffsschenkungen in protestantischen Kirchen. Von ständischer Repräsentation zum Symbol lokaler Identität → S. 291–302
Karl-Heinz Haupt: Ein Kurrenkahn-Modell aus dem Jahre 1875 → S. 303–338 Externer Link: PDF

Deutsches Schiffahrtsmuseum – Jahresbericht 1987 → S. 339–350 Externer Link: PDF