Direkt zum Inhaltsbereich springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Hilfeseite springen
Inhaltsbereich überspringen

Deutsche Schiffahrt 2.2015

Informationen des Fördervereins Deutsches Schiffahrtsmuseum e.V.

Deutsche Schiffahrt 2.2015
37. Jahrgang, 2015, Heft 2
Redaktion: Erik Hoops

32 Seiten, reich illustriert, 15,9 x 23,5 cm, geheftete Broschur, durchgehend vierfarbig
ISSN 0723-9440
1,50 EUR Kaufen
Unsere Lieferbedingungen

Zum Inhalt


Detlef Brinkmann:
 Exekution im Eis. Ein deutsches Schicksal während der amerikanischen Lady-Franklin-Bay-Expedition 1881–1884

Sonja Kinzler und Kai Kähler: »1975/2015 – Schiffe erzählen Museumsgeschichte(n)«. Sonderausstellung und Publikation zum 40. Jahrestag der Einweihung des DSM

Elke Kreowski: Die Mitgliederversammlung des Fördervereins am 25. April 2015

Marleen von Bargen: Von der Elbe an die Weser

Annika Opitz: Ein »neues Gesicht« für die Museologie

Simone Kahlow: »Wie kommen die Exponate ins Museum?«. Ein Schulprojekt um Geschichte und Artenschutz im Zeitalter des Anthropozäns

Ruth Schilling: Die Bremer Kogge als Objekt der Forschung im Museum

Natascha Mehler, Mike Belasus, Bart Holterman und Hans Christian Küchelmann: Zwischen Nordsee und Nordmeer – Interdisziplinäre Studien zur Hanse

Erik Hoops: »Und es schwimmt tatsächlich!«. Jungfernfahrt des DSM-Papierbootes von Hunderten von Schaulustigen bejubelt

Notizen aus dem DSM