Direkt zum Inhaltsbereich springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Hilfeseite springen
Inhaltsbereich überspringen

Deutsche Schiffahrt 2.2012

Informationen des Fördervereins Deutsches Schiffahrtsmuseum e.V.

Deutsche Schiffahrt 2.2012
34. Jahrgang, 2012, Heft 2
Redaktion: Klaus-Peter Kiedel

32 Seiten, reich illustriert, 15,9 x 23,5 cm, geheftete Broschur, durchgehend vierfarbig
ISSN 0723-9440
1,50 EUR Kaufen
Unsere Lieferbedingungen

Zum Inhalt

Klaus-Peter Kiedel: Fahrt in See mit Gruseleffekt – Vor 50 Jahren wurde der Große Vogelsand zum touristischen Ausflugsziel

Hanna Thamm: Ein Förderverein mit vielen interessierten und aktiven Mitgliedern – Zum Treffen im DSM im Mai 2012

Sabine Schulz: Windenergie – ein Schiffsausflug im Rahmenprogramm der Mitgliederversammlung des Fördervereins

Jana Gelbrich: 50 Jahre Bremer Hanse-Kogge – Sonderausstellung zur Konservierungsforschung bis zum 20. Januar 2013

Dirk J. Peters: Die Welt der Schiffsmodelle – Sonderausstellung und Buch

Klaus-Peter Kiedel: Der Hapag folgt der Lloyd – DSM-Archiv übernimmt 2012 erneut bedeutende Sammlungen

Jana Gelbrich: Warum es besser ist, wenn man nichts sieht ... (Teil 2) – Zur wissenschaftlichen Überwachung der Lagerungsbedingungen für die 2007 geborgenen Weserlastkähne

Alexander Cordes: Kooperationsprojekt setzt Maßstäbe – DigiPEER liefert wichtige Erkenntnisse für zukünftige Digitalisierungsvorhaben

Klaus-Peter Kiedel: DigiPortA – DSM-Archiv beteiligt sich an einem Projekt zur Digitalisierung und wissenschaftlichen Erfassung von Porträts

Erik Hoops: Neues aus der Redaktion

Notizen aus dem DSM