Direkt zum Inhaltsbereich springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Hilfeseite springen

Social Media

  • Externer Link:
  • Externer Link:
  • Externer Link:

Veranstaltungen

05. Mai – 06. Mai 2018

Einladung zur Mitgliederversammlung
Zum Rahmenprogramm der Mitgliederversammlung
mehr

05. Mai 2018

Ohne Schiffe, keine Stadt! – Flüsse als Hauptträger des vorindustriellen Schwerlasttransportes
Vortrag von Lars Kröger
mehr

06. Mai 2018

Gegen den Strom – Flussschifffahrt im Mittelalter
Ausstellungseröffnung am 06.05.2018
mehr

MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Veranstaltungen im April
Alle Veranstaltungen
Archiv

PDF: Programmflyer 2017/2018 (2,4 MB)

Inhaltsbereich überspringen

Museumshafen

Erkundungen auf schwimmenden Schiffen und Schatzsuche an Land

Das Kernstück des Freilichtmuseums, das sich rund um das Museumsgebäude erstreckt, ist der Museumshafen, der Alte Hafen mit seiner wohl einmaligen Museumsflotte. Die Baujahre der Schiffe im Hafenbecken erstrecken sich von der zweiten Hälfte des 19. über das ganze 20. Jahrhundert. Jedes erfüllte eine andere Aufgabe – z. B. als Frachtsegler (SEUTE DEERN, Baujahr 1919) oder als Bergungs-Hochseeschlepper (SEEFALKE, Baujahr 1924) – und hat daher einen ganz eigenen, bemerkenswerten Lebenslauf.

Fast alle Schiffe können (außer in den Wintermonaten) besichtigt werden.

Doch auch an Land gibt es viel zu entdecken. Neben einigen Schiffen, deren interessante Konstruktion unter Wasser nicht sichtbar wäre, findet man hier verschiedene historische Kräne – der älteste ist ein Handkurbelkran von 1875 – und andere Großexponate. Dazu zählen viele Geräte, die mit den Abläufen am Hafen zu tun hatten – wie der Wasserstandsanzeiger von 1903 und der Sturmflutpfahl am Weserdeich. Aber auch andere seltene Objekte sind hier zu sehen, z. B. der Schornstein der OTTO HAHN, des einzigen deutschen Handelsschiffes mit Atomantrieb, ein Dampfhammer der einstigen Bremer Vulkan-Werft und der Nachbau des Walter-Antriebs für U-Boote.

Aktuelle Objekte

Dampf-Rangier-Kran

Dampf-Rangier-Kran

mehr

Dampfhammer

Dampfhammer

mehr

DIVA

Segelyacht DIVA

Segelyacht
mehr

ELBE 3

Feuerschiff ELBE3

Feuerschiff
mehr

Elektrischer Halbportalkran

Elektrischer Halbportalkran

mehr

EMMA

Oderhaffkahn EMMA

Oder-Haffkahn
mehr

Flaggenpulk

Flaggenpulk

mehr

GRÖNLAND

Nordische Jagt / Forschungsschiff
mehr

Hafenglocke

Nachbau einer Hafenglocke

Nachbau
mehr

Handkurbelkran

Handkurbelkran

mehr

HELMUT

Binnenschlepper Helmut

Binnenschlepper
mehr

Holländische Klappbrücke

Holländische Klappbrücke

Eine Verbindung zwischen der Stadt und dem Museum
mehr

Laterne vom Feuerschiff FEHMARNBELT

Laterne vom Feuerschiff FEHMARNBELT

mehr

Originale Kaimauern des Alten Hafens

Originale Kaimauern des Alten Hafens

Festgemauert – vor mehr als 150 Jahren
mehr

PAUL KOSSEL

Betonrumpfschiff PAUL KOSSEL

Betonrumpfschiff
mehr

Pontonbrücke

Pontonbrücke

Verbindung zu Fuß und zu Wasser
mehr

RAU IX

Walfangdampfer RAU IX

Walfangdampfer
mehr

Schiffsschraube des Tankers VARICELLA

Schiffsschraube des Tankers VARICELLA

mehr

Schornstein der OTTO HAHN

Schornstein des Kernernergie-Forschungsschiffes OTTO HAHN

mehr

SEEFALKE

Hochsee-Bergungsschlepper SEEFALKE

Hochsee-Bergungsschlepper
mehr

Seemannsarm

Kunstwerk Seemannsarm von Stephan Balkenhol

von Stephan Balkenhol
mehr

SEUTE DEERN

Bark SEUTE DEERN

Bark
mehr

STIER

Hafenschlepper STIER

Hafenschlepper
mehr

Sturmflutpfahl

Sturmflutpfahl

mehr

Unterfeuer Sandstedt

Seezeichen Unterfeuer Sandstedt

Seezeichen
mehr

Walter-Antrieb für U-Boote

Nachbau eines Walter-Antrieb für U-Boote

Nachbau
mehr

Wasserschout

Gebäude Wasserschout

mehr

Wasserstandsanzeiger

Wasserstandsanzeiger

Signale für die Sicherheit – Blickfang am Ufer
mehr

Windrose

Kompassrose

Standortbestimmung am Alten Hafen
mehr

WSS 10

Tragflügelboot WSS 10

Tragflügelboot
mehr

Ehemalige Objekte (Archiv)

Zurzeit befinden sich keine ehemaligen Objekte im Archiv.