Direkt zum Inhaltsbereich springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Hilfeseite springen

Veranstaltungen

02. März 2017

Von Schiffbruch und Piraterie!
Wissensdurst »Science goes Pub/lic«
mehr

12. März 2017

Eröffnung der Sonderausstellung »Wohin?«
Bei dem Ausstellungsprojekt handelt es sich um eine Kooperation des Deutschen Schiffahrtsmuseums mit der Kunststiftung Lilienthal.
mehr

14. März 2017

Wiedereröffnung der Kogge-Halle
Am 14. März 2017 heißt es »Leinen los« für das neue Deutsche Schiffahrtsmuseum! Mit der Wiedereröffnung der Kogge-Halle wird die Neuausrichtung des Leibniz-Forschungsmuseums auch für die breite Öffentlichkeit sichtbar.
mehr

Veranstaltungen im Februar
Alle Veranstaltungen
Archiv

Inhaltsbereich überspringen

Profil & Bestand

Das Archiv des Deutschen Schiffahrtsmuseums steht für Forschungen und Recherchen zu allen Themen der Schifffahrtsgeschichte offen (s. unter »Zugang«). Es ist Mitglied des Arbeitskreises Archive in der Leibniz-Gemeinschaft.

Entsprechend dem Satzungsauftrag des DSM sammelt das Archiv Quellen zur gesamten deutschen Schifffahrtsgeschichte. Innerhalb dieses Rahmens gibt es folgende Leitlinien:

  • Gesammelt werden originale Schrift- und Bildquellen, nur ausnahmsweise im Rahmen von Materialsammlungen auch Kopien.

  • Thematischer Schwerpunkt der Sammlungstätigkeit im 19. und 20. Jh. sind die deutsche Handelsschifffahrt und der deutsche Handelsschiffbau, die Seefischerei sowie die Meeres- und Polarforschung.

  • Ein besonderer Schwerpunkt innerhalb der Quellengattungen ist der umfangreiche und qualitätsvolle Bestand an Bildquellen wie Fotografien, Stichen, technischen Zeichnungen und Werbegraphik.

  • Quellen zu weltweiten Entwicklungen finden nur dann Aufnahme in das Archiv, wenn sie zumindest mittelbaren Bezug zur deutschen Schifffahrtsgeschichte besitzen.

 

Die Bestände umfassen u. a. etwa:

  • 25 000 technische Zeichnungen
  • 250 000 Fotografien und 100 000 Negative/Diapositive
  • 600 Filme
  • 6 000 Kunstblätter
  • 1 800 Plakate
  • 6 000 Seekarten
  • 400 Regalmeter Akten und Papiere

Externer Link: powered by SixCMS